Mischen Sie Zitronen mit diesen 3 Zutaten für eine himmlische Haarmaske

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Unsere Haare machen täglich jede Menge durch. Denken Sie nur an die Umweltgifte, die in der Luft schweben und unserer Haarpracht mit der Zeit schaden, oder Styling-Produkte, die austrocknen, Chlor im Wasser, Sonne, Wind etc.

Hinzu kommt, dass viele sogenannte gesunde Produkte, die unser Haar nähren, glätten und schützen sollen auf lange Sicht oft noch mehr Schaden anrichten.

Wenn Sie sich tolle Haar wünschen, dann hier ein paar Schlüsseltipps:

Vermeiden Sie es, Ihre Haare mit Hitze zu stylen

Föhnen und Glätten machen Ihr Haar trocken, spröde und anfälliger für Schäden. Setzen Sie auf Lockenwickler und Glätteisen, die Dampf verwenden und Ihren Haarfollikeln weniger schaden.

Schlafen Sie auf einem Kissen mit Seidenbezug

Seide ist schonend für Ihr Haar und kann verhindern, dass Ihre Haare ausfallen oder abbrechen.

Halten Sie Ihre Haare sauber

Wenn Sie in einer Stadt leben, ist Ihr Haar vielen Schadstoffen ausgesetzt, weshalb Sie es täglich waschen sollten. Wenn Sie auf dem Land leben, können Sie Ihr Haar alle paar Tage waschen. Wählen Sie grundsätzlich Bio-Shampoos und Pflegeprodukte, die Ihr Haar nicht beschweren.

Feuchtigkeitsspende

Verwenden Sie einen natürlichen Conditioner oder etwas Olivenöl, um krausem, trockenem Haar und Spliss vorzubeugen.

Ernähren Sie sich gesund

Eine gesunde Ernährung ist auch für Ihr Haar wichtig. Essen Sie viel Eisen, Zink, Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß, um die Haarfollikel gesund zu halten und das Wachstum zu stimulieren. Vermeiden Sie raffinierte Lebensmittel, die Zucker und Pflanzenöle enthalten. Essen Sie Honig und Kokosöl, die Wunder für Ihre Haare und Kopfhaut wirken. Nicht zu vergessen Obst und Gemüse.

Duschen Sie kalt

Kaltes Duschen ist gut für Haut und Haar. Überschüssige Wärme entzieht dem Haar Volumen und lässt es schlaff und leblos aussehen.

Hier ein ausgezeichnetes Rezept für eine selbstgemachte Haarmaske

Die Maske lässt sich einfach herstellen und enthält diese vier kraftvollen, haarstärkenden Inhaltsstoffe:

Zitronensaft

Zitronen sind für ihre antimykotischen Eigenschaften bekannt. Sie halten die Kopfhaut frisch und sauber und hemmen die Ölproduktion. Zitronensaft belebt die Haarfollikel und kann das Wachstum fördern. Das Vitamin C steigert die Kollagenproduktion und kann Haarausfall vorbeugen.

Arganöl

Der nur in Marokko vorkommende Arganbaum produziert Arganöl. Das Öl ist reich an Vitamin E, das durch seinen hohen Antioxidantiengehalt ein gesundes Haarwachstum fördert. Das Öl ist eine fantastische Feuchtigkeitscreme für die Kopfhaut und kann Schuppen in Schach halten und gleichzeitig Hitze- und Umweltschäden ausgleichen. Arganöl verleiht dem Haar einen schönen Glanz ohne zu fetten.

Eigelb

Eigelb ist toll für den Körper und die Haare. Reich an Vitaminen A, E, Biotin und Folsäure, kann Eigelb das Haarwachstum fördern und die Kopfhaut pflegen.

Olivenöl

Olivenöl ist reich an zwei sehr starken Fettsäuren, Ölsäure und Linolsäure. Diese Fettsäuren wirken Wunder für das Haar und die Kopfhaut, indem sie den Schaft der Haarsträhnen beschichten und schützen. Olivenöl ist reich an Antioxidantien, die Schäden durch freie Radikale minimieren, und verhindern, dass das Haar stumpf und leblos aussieht.

Ultimative Haarmaske

Zutaten:

  •     1 Esslöffel Zitronensaft
  •     1 Teelöffel Arganöl
  •     1 Teelöffel Olivenöl
  •     1 Eigelb

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zusammenschlagen.
  2. Tragen Sie die Maske auf Ihr Haar auf.
  3. Lassen Sie die Maske zwanzig Minuten lang einwirken, bevor Sie sie ausspülen.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

7 Personengruppen, die besser auf eine ketogene Ernährung verzichten

Artikel-Quelle: Danette May Die ketogene Ernährung gibt es schon seit geraumer Zeit. Es handelt sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.