Gesundheits-Nachrichten:

3 sommerliche Stieleis-Rezepte, die Ihre Immunität fördern

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Der Sommer mag angekommen sein, aber das bedeutet nicht, dass COVID-19 in absehbarer Zeit verschwinden wird. Sie werden Ihr Immunsystem also auch im Sommer unterstützen müssen. Unsere leckeren Eis am Stiel Rezepte kommen hier genau richtig. Sie sind nicht nur eine willkommene Abkühlung, sondern stärken auch die Immunität.

Was hat es mit der Immunität auf sich – und können Sie Ihr Immunsystem tatsächlich stärken?

Ihr Immunsystem ist das Abwehrsystem Ihres Körpers. Es leistet ziemlich gute Arbeit bei der Abwehr von krankheitserregenden Mikroorganismen. Aber manchmal versagt es aufgrund schlechter Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und macht Sie anfällig für Krankheitserreger (wie Coronaviren), die in Ihren Körper eindringen können. Aber was, wenn Sie Ihre Ernährung verbessern und einige gesunde Veränderungen in Ihrer Lebensweise vornehmen? Um gut zu funktionieren, muss das Immunsystem im Gleichgewicht sein. Das Immunsystem besteht tatsächlich aus einem Netzwerk von Geweben, Zellen, Molekülen und Organen, die zusammenwirken, um Ihren Körper zu schützen. Jedes dieser Elemente spielt eine Schlüsselrolle dafür, wie das Immunsystem als Ganzes funktioniert. Und diese Funktion ist entscheidend, wenn es darum geht, Infektionen und Krankheiten zu verhindern.

Alles fängt mit einer gesunden Ernährung an

Gegenwärtig gibt es noch viel, was Forscher über das Immunsystem lernen müssen. Seien wir ehrlich: Wenn sie mehr wüssten, hätten wir wahrscheinlich einen Impfstoff, der die meisten Krankheiten heilen könnte. Das bedeutet aber nicht, dass die Auswirkungen einer gesunden Ernährung und Lebensweise auf das Immunsystem nicht erforscht sind. Heute beschäftigen sich Forscher mehr denn je damit, wie die Ernährung, Bewegung, psychologischer Stress und andere Faktoren die Immunantwort beeinflussen. Bis es ein Heilmittel für Erkältungen gibt, ist es wichtig, alles zu tun, um das Immunsystem im Lot zu halten. Eine gesunde Ernährung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Diese gesunden Eis am Stiel Rezepte können Ihre Immunität steigern. Das Beste? Sie lassen sich schnell und einfach zubereiten. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar nährstoffreiche Lebensmittel, Eisformen, einen Mixer und eine Gefriertruhe.

Goldenes Kokosnuss Eis am Stiel

Dieses Kokos Eis am Stiel basiert auf Goldener Milch. Zu den entzündungshemmenden Zutaten gehören Kokosmilch, Honig, Ingwer und Kurkuma. Kurkuma ist für seine immunstärkenden Vorteile bekannt. Studien zeigen, dass Curcumin – der Hauptbestandteil von Kurkuma – Entzündungen und somit das metabolische Syndrom, Arthritis, Angstzustände, hohe Cholesterinwerte und Muskelkater lindern kann. Der schwarze Pfeffer steigert die Absorptionsrate von Curcumin um 2000 Prozent, was auf Piperin, die wichtigste Verbindung im Pfeffer, zurückzuführen ist. Ingwer ist reich an Antioxidantien, und seine entzündungshemmenden Eigenschaften unterstützen das Immunsystem und die Verdauung. Roh-Honig ist ebenfalls reich an Antioxidantien und stärkt die Immunität aufgrund seiner antiviralen, antibakteriellen, antimykotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Zutaten:

  •     300 Gramm vollfette ungesüßte Kokosnussmilch
  •     400 Gramm Mandelmilch
  •     1 1/2 Teelöffel Kurkuma-Pulver
  •     2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
  •     1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  •     5 Esslöffel roher Honig

Zubereitung:

  1.     Alle Zutaten in einem Mixer mischen.
  2.     In Eisformen gießen.
  3.     Stiel hinzufügen und über Nacht einfrieren.

Holunderbeeren Eis am Stiel

Holunderbeeren werden seit Jahrtausenden zur Unterstützung des Immunsystems verwendet. Studien zeigen, dass Holunder eine stark antivirale Wirkung hat, die helfen kann, den Grippevirus zu bekämpfen. Der Studie zufolge verhindert Holunder im frühen Stadium der Infektion, die Blockierung viraler Proteine, die sowohl für das Eindringen als auch für das Anheften an die Wirtszellen verantwortlich sind. Diese Holunderbeer-Eis am Stiel stärken die Immunität und kann Halsschmerzen, Husten, Viren und Entzündungen lindern.

Zutaten:

  •     2 Tassen Bio-Traubensaft
  •     1/2 Tasse Orangensaft
  •     3 Esslöffel Holundersirup
  •     1 Zitrone, entsaftet
  •     2 Esslöffel roher Honig
  •     1 Teelöffel frischer Ingwer, gerieben

Zubereitung:

  1.     Alle Zutaten in einen großen Krug geben und gut vermischen.
  2.     In Eisformen gießen.
  3.     Stiel hinzufügen und über Nacht einfrieren.

Wenn Sie das Eis am Stiel aus dem Gefrierschrank nehmen, lassen Sie es ein bis zwei Minuten auftauen oder halten Sie die Form unter warmes laufendes Wasser, damit sich das Eis besser löst.

Mango, Kokosnuss-Eis am Stiel (vegan, glutenfrei, milchfrei und ohne raffinierten Zucker)

Wenn Sie Mango und Kokosnuss lieben, wird Ihnen dieses Eis am Stiel schmecken!  Die Mango, die in einigen Ländern auch als König der Früchte bekannt ist, verfügt über ein hervorragendes Nährstoffprofil.  Tatsächlich zeigen Forschungen, dass Mangos nicht nur die Immunität verbessern, sondern auch die Verdauung und Augengesundheit fördern und das Risiko für bestimmte Krebsarten senken. Kokosnuss hat zwar einen höheren Fettgehalt, ist aber nicht wie andere gesättigte Fette. Das Fett der Kokosnuss ist eine mittelkettige Fettsäure. Dies bedeutet, dass sie nicht wie langkettige Fettsäuren zu einem hohen Cholesterinspiegel beiträgt. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Kokosfleisch Antioxidantien enthält, die die Immunität stärken, indem sie Entzündungen im Körper reduzieren.

Zutaten:

  •     600 Gramm gefrorene Mangostücke
  •     1360 ml ungezuckerte Kokosmilch, vollfett, ungesüßt
  •     1-2 Esslöffel reiner Ahornsirup (nach Geschmack)
  •     60 Gramm ungesüßte Kokosnussflocken oder gefrorenes Kokosnussfleisch

Zubereitung:

  1. Mangos, Kokosnussmilch, Ahornsirup und Kokosnussstücke in den Mixer geben und glatt rühren.
  2. Die Seiten des Mixers abkratzen, bis alles gut vermischt ist.
  3. In Eisformen gießen, wobei Sie darauf achten müssen, dass oben in der Form 0,5 Zentimeter Platz bleibt, damit sich das Eis beim Einfrieren ausdehnen kann. Stecken Sie die Eisstiele in die Form.
  4. Mindestens 8 Stunden oder über Nacht einfrieren.

Wenn Sie das Eis am Stiel aus dem Gefrierschrank nehmen, lassen Sie es ein bis zwei Minuten auftauen oder halten Sie die Form unter warmes laufendes Wasser, damit sich das Eis besser löst.

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

7 Gründe, warum Sie Blumenkohl zu Ihren Smoothies hinzufügen sollten

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Bei dem Gedanken an die perfekten Smoothie-Zutaten wird Ihnen wahrscheinlich nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.