Diese 2-minütige Übung lindert Schmerzen und fördert die Entspannung

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Wir alle leiden unter chronischem Zeitmangel, aber wenn Sie genau hinsehen, finden sich sicher ein paar Minuten Zeit für Entspannung. Besonders, wenn Sie wie Millionen andere Deutsche regelmäßig unter Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Arthritis, Fibromyalgie oder Nervenschmerzen leiden und nicht zu rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln greifen wollen.

Haben Sie 6 Minuten pro Tag Zeit?

Wenn Sie es schaffen, jeden Morgen, Mittag und Abend eine 2-minütige Pause einzulegen, während der Sie die folgende Übung machen, sind Sie auf dem besten Weg zu weniger Schmerzen und mehr Entspannung.

Die Übung, die wie Ihnen empfehlen heißt Bauchatmen. Atmen hält uns am Leben, revitalisiert und kann die Lebensqualität verbessern, während es gleichzeitig Schmerzen lindert und die Entspannung maximiert. Nur wenige nehmen sich bewusst Zeit zum Atmen. Warum auch, die Atmung passiert automatisch. Aber sechs Minuten tiefes Durchatmen pro Tag kann einen großen Unterschied machen.

Bauchatmung oder Zwerchfellatmung bedeutet, dass Sie tief bis in den Bauch einatmen, nicht nur bis zum Brustkorb (flache Atmung).

Hier 5 Gründe, die für die Bauchatmung sprechen

Bauchatmung lindert Schmerzen

Spüren Sie, dass Ihre Schmerzen zunehmen, wenn Sie unter Stress stehen?  Die Bauchatmung ist die perfekte Antwort, um den Stress in Ihrem Leben zu reduzieren, der zu Schmerzen führen kann.  Tiefes Durchatmen verändert Ihren psychischen Zustand und lässt die Intensität der Schmerzen nachlassen.  Wussten Sie, dass Ihr Gehirn in der Lage ist, seine eigenen morphinähnlichen Schmerzmittel herzustellen (Endorphine und Enkephaline)?  Diese Hormone fördern positive Gefühle, die den Schmerz stoppen können.  Die tiefe Atmung bringt auch Sauerstoff ins Blut und reduziert Stresshormone, die die Herzfrequenz verlangsamen.

Die Bauchatmung verbessert die Atmung

Wenn Sie schon einmal ein Kleinkind, einen Hund oder eine Katze beim Atmen beobachtet haben, haben Sie vielleicht etwas Interessantes bemerkt.  Sie alle atmen tief durch den Bauch.  Mit zunehmendem Alter wird die Atmung flacher.

Aber unsere Zellen leiden, wenn wir nur oberflächlich atmen.  Es kann zu Müdigkeit, Gehirnnebel und sogar Langzeitkrankheiten und chronischen Schmerzen kommen, weil unsere Zellen nicht optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden.

Der ganze Körper profitiert durch eine verbesserte Atmung und Nährstoffaufnahme.

Bauchatmung fördert die Entspannung

Wenn wir in einem hektischen Zustand leben, wie die meisten von uns, befinden wir uns oft in einem so genannten “Kampf- oder Fluchtmodus”.  Unser sympathisches Nervensystem macht Überstunden.

Der einzige Weg, wie wir auf das vegetative Nervensystem zugreifen können, ist tiefes Durchatmen.

Indem wir lernen, uns zu entspannen, können wir die Angst in Schach halten und so unser Risiko für stressbedingte Krankheiten wie Herzerkrankungen, Depressionen, Verdauungsstörungen und mehr reduzieren.

Die Bauchatmung verbessert die Körperhaltung

Die Bauchatmung ermutigt Sie, aufrechter zu sitzen.  So können Ihre Organsysteme effizienter arbeiten.  Die Nahrung wird leichter verdaut, das Herz arbeitet effizienter, die Nerven und Blutgefäße werden weniger gequetscht usw.

Die Bauchatmung dehnt und stärkt die Rumpfmuskulatur.

Zu den Kernmuskeln gehören die Bauchmuskulatur, die Rückenmuskulatur, das Zwerchfell und der Beckenboden.  Wenn wir durch den Bauch atmen, hält die dreidimensionale Bewegung diese Kernmuskeln in Form.

So atmen Sie durch den Bauch

Am besten, Sie legen sich auf den Rücken. Atmen Sie langsam und entspannt. Fühlen Sie, wie sich Ihre gesamte Lunge füllt und Ihren Bauch dehnt. Legen Sie Ihre Hände auf den Bauch und spüren Sie, wie er sich ausdehnt. Nachdem Sie die Bauchatmung im Liegen gemeistert haben, versuchen Sie es im Stehen, es ist viel schwieriger!

Um die richtige Atmung zur täglichen Gewohnheit zu machen, atmen Sie mehrmals täglich 2-5 Minuten lang bewusst entspannt durch.

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Goldener Kurkuma-Latte

Artikel-Quelle: Paleo Hacks Was gibt es besseres, als morgens mit einem goldenen Kurkuma-Latte in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.