Salbei, das Heilmittel gegen lästiges Bauchfett?

salbeivon Mike Geary, Autor der Bestseller:Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung

Heute stelle ich Ihnen ein tolle Pflanze für Ihre Gesundheit und Ihren Körper vor. Die Rede ist von Salbei oder Salvia officinales. “Salvare” heißt heilen, und “officinales” steht für eine arzneilich wirksame Pflanze.

Salbei und sein positiver Effekt auf die Gesundheit sind schon seit Langem bekannt. Im alten Ägypten war Salbei ein Mittel gegen Unfruchtbarkeit, in der Antike wurde es gegen Zahnweh und Verdauungsprobleme eingesetzt.

Heilend wirksam sind die Salbeiblätter. Sie enthalten zahlreiche Stoffe, die positiven Einfluss  auf  die Gesundheit des Menschen haben :

– Ätherische Öle (Thujon, Kampfer)
– Gerbstoffe (Rosmarinsäure)
– Flavonoide
– Bitterstoffe (Carnosol)

Gesundheits-News: Neue Flacher-Bauch-Lösung erobert Deutschland (funktioniert besonders gut für Leute über 40)

Es gibt vier Haupteinsatzgebiete für Salbei, die Sie vermutlich nicht erraten würden:

1. Diese Pflanze hilft bei der Behandlung von Atemwegsproblemen und Erkältungen:

Die ätherischen Öle hemmen die Vermehrung von Krankheitserregern und schützen somit vor Erkältungen, Heiserkeit und Halsschmerzen. Die Gerbstoffe bewirken, dass sich die Schleimhaut in Mund- und Rachenraum zusammenzieht, was dazu führt, dass Viren und Bakterien schlechter in den Körper eindringen können.

Salbei hilft bei Problemen in Mund- und Rachenraum, da die enthaltenen Gerbstoffe Zahnfleischentzündungen entgegenwirken  und die Wundheilung im Rachenraum unterstützt.

2. Die Gerbstoffe und ätherischen Öle können gemeinsam übermäßige Schweißproduktion hemmen.

3. Die Bitterstoffe regen Magen, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse zur Arbeit an und unterstützen so Verdauungs- und Entgiftungsfunktionen.

4. Darüber hinaus wirkt Salbei antimikrobiell und beeinflusst den Blutzuckerspiegel positiv.

Salbei ist also nicht nur optisch schön, wenn er im Garten steht, sondern schmeckt zudem auch gut. Er hat auch durch die vielen wertvollen Inhaltsstoffe einen tatsächlichen Nutzen für den menschlichen Körper und darf somit in keinem Haushalt fehlen.

Salbei schützt und unterstützt den Körper an den unterschiedlichsten  Stellen vor schädlichen Umweltfaktoren und hilft ihm, wichtige Stoffwechsel-und Entgiftungsfunktionen auszuführen.

Auch interessant:

Entdecken Sie das exotische “rote Getränk”, durch das Liz in nur wenigen Wochen über 21 Kilo verloren hat >>

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

 

Weitere beliebte Artikel

8 Warnzeichen für Alzheimer und Demenz

Artikel-Quelle: Danette May Demenz oder Alzheimer werden oft synonym verwendet. Dabei sind sie nicht das …

8 Kommentare

  1. Siegfried Dorfmann

    Danke vielen Dank für die guten Typs

  2. BARBARA M H

    HALLO UND GUTEN ABEND – BEDANKE MICH AUCH HIER FÜR DIE SEHR GUTEN UND WUNDERBAREN “TIPPS” ZUM GUTEN UND BESSEREN LEBEN!!! DIE SEHR GUTEN WUNDERBAREN RATSCHLÄGE SIND
    UNSER NEUES UND VERBESSERTES LEBEN SEHR GUT – EINACH WUNDERBAR! DENN WENN WIR DAS
    NICHT WISSEN – SO KÖNNEN WIR AUCH GAR NICHT “SO GESUND” LEBEN IM LEBEN!!!
    EIN GROSSES DANKE FÜR DIE VIELEN MÜHEN UND BEMÜHUNGEN IN SACHEN AUFKLÄRUNGEN ÜBER LEBENS- UND NAHRUNGSMITTELN!
    UND WEITERHIN SEHR GUTE ERFOLGE MIT DEM STUDIUM DAZU!!!
    BARBARA – CIAO!!!

  3. Raqy

    Sehr gut Tipps

  4. Ulrike

    Was muss ich machen, um meine Email-Adresse zu ändern? Ich war auf der Seite “Subscribe/Unsubscribe”, weiß aber nicht, wo ich meine neue Email-Adresse angeben kann.

  5. Best

    Sehr geehrter Herr Geary,

    vielen herzlichen Dank für Ihre guten und umsetzbaren Informationen und Lebensveraenderungen.

    Schade, dass Sie noch kein Gesundheitsbuch herausgebracht haben, das man in die Hand nehmen kann, denn
    Immer alles ausdrucken ist nicht für jeden möglich.

    Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team fuer Ihre Zukunft viel Erfolg und Offenheit.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martina Best

  6. Gerd Paluch

    Wie bereite ich den S A L B E I zu ?

    • Mike

      Sie können Salbei auf verschiedene Arten zubereiten. In Butter angebraten als Salbeibutter über Spaghetti geben, kleingehackt mit anderen Kräutern als Füllung in einen Braten geben oder einfach gehackt als Würzung in ein Pfannengericht geben. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

  7. Rainer Uhl

    Hallo
    heute muss ich mal EIN DICKES DANKESCHÖN aussprechen.
    Vieles hat mir schon geholfen und es gibt immer und immer wieder was Neues, das mir gefällt.
    Ihnen Herr Geary und Ihrem Team wünsche ich alles alles Gute und macht weiter so.

    Liebe Grüsse
    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.