6 natürliche Vorteile von Kokosnussbutter und 12 Möglichkeiten, sie zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen

Artikel-Quelle: Paleo Hacks

Cremige Kokosbutter schmeckt zu allem, von dunkler Schokolade bis hin zu würzigem Curry.

Sie werden Ihre herkömmliche Butter nicht vermissen, wenn Sie die Kokosnussversion in die Finger bekommen. Kokosbutter ist genauso reichhaltig und cremig und hat viele beeindruckende Gesundheitsvorteile.

Was ist Kokosnussbutter?

Kokosbutter wird hergestellt, indem Kokosfleisch so lange gemischt wird, bis es einem butterigen Aufstrich ähnelt. Sie ist milchfrei, was sie zu einem beliebten Butterersatz in der Paleo-Community macht.

Sie ist in den meisten Reformhäusern und online erhältlich.

6 Vorteile von Kokosnussbutter

Sie haben wahrscheinlich schon von den vielen Vorteilen von Kokosöl gehört, Kokosbutter besitzt all diese und mehr. Das liegt daran, dass Kokosbutter alle Teile der Kokosnuss enthält, einschließlich Wasser, Fruchtfleisch und Öl.

Hier sind die sechs wichtigsten Gründe, warum Sie regelmäßig Kokosbutter essen sollten.

Stärkt das Immunsystem

Kokosnüsse enthalten viel Laurinsäure. Hierbei handelt es sich um eine antimikrobielle Verbindung, die das Immunsystem reguliert und gleichzeitig die Abwehr von Viren und Bakterien unterstützt. Es ist die gleiche Verbindung, die auch in der Muttermilch reichlich vorhanden ist, und die Gesundheit und das Wachstum des Babys fördert.

Nach der Muttermilch gilt die Kokosnuss als die nächstbeste Quelle für Laurinsäure.

Bekämpft Viren und Bakterien

Neben der Regulierung des Immunsystems ist Laurinsäure ein wirksames antibakterielles, antivirales und antifungielles Mittel. Studien zeigen, dass Monolaurin helfen kann, Magenviren und starke Bakterien wie E. coli und Staphylokokken zu hemmen und Harnwegsinfektionen zu bekämpfen.

Hilft bei der Gewichtsabnahme

Die Kokosnuss ist reich an mittelkettigen Fettsäuren (MCTs), die vom Körper für sofortige Energie verwendet werden, anstatt als Fett gespeichert zu werden. MCTs können auch den Stoffwechsel anregen. Eine Studie zeigte, dass nur ein oder zwei Esslöffel MCTs pro Tag die Menge der verbrannten Kalorien bei den Teilnehmern um fünf Prozent oder etwa 120 Kalorien pro Tag erhöhten.

Darüber hinaus zeigen andere Studien, dass mittelkettige Fettsäuren helfen, sich nach einer Mahlzeit satter und zufriedener zu fühlen. Diese Eigenschaft macht sie zu einem natürlichen Appetitzügler, der Ihnen möglicherweise helfen könnte, indirekt Gewicht zu verlieren.

Steigert die sportliche Leistung

Da mittelkettige Fettsäuren vom Körper sofort zur Energiegewinnung genutzt werden, ist Kokosbutter ein großartiger, leicht verfügbarer Kraftstoff. Studien zeigen, dass MCTs genauso schnell wie Glukose als Kraftstoff verwendet werden, was dazu beitragen kann, die Ausdauer beim Training zu erhöhen.

Senkt den Cholesterinspiegel

Kokosbutter kann auch gut für das Herz sein. Studien zeigen, dass es den LDL “schlechten” Cholesterinspiegel senkt und den HDL “guten” Cholesterinspiegel in weniger als acht Wochen erhöht. Demnach kann Kokosnussbutter helfen, Herzerkrankungen vorzubeugen.

Verbessert die Gehirnfunktion

Untersuchungen zeigen, dass Ketone, die in Ihrem Körper durch den Verzehr von mittelkettigen Fettsäuren produziert werden, helfen können, die Symptome von Alzheimer zu reduzieren und sogar die Gehirnfunktion zu verbessern. Forscher glauben, dass Ketone eine alternative Energiequelle für das Gehirn darstellen, wenn es Probleme mit seiner normalen Energiequelle Glukose hat. Bei der Alzheimer-Krankheit haben die Gehirnzellen Schwierigkeiten, Glukose als Energiequelle zu nutzen, was zum Zelltod führen kann. So kann die Versorgung mit einem alternativen Kraftstoff die Funktionsfähigkeit der Gehirnzellen erhöhen.

So finden Sie eine hochwertige Kokosnussbutter

Im Laden erhältliche Kokosbutter kann auch als Kokos-Manna und Kokosaufstrich bezeichnet werden.

Der Schlüssel zu einer hochwertigen Kokosbutter ist die Suche nach einer, die keine zusätzlichen Zutaten außer Kokosnuss oder vielleicht Vanille enthält. Im Idealfall sollte die Kokosbutter roh und biologisch sein, d.h. sie wurde minimal verarbeitet (abgesehen davon, dass die Kokosnuss zu einer Butter verarbeitet wurde).

10 Möglichkeiten, Kokosnussbutter zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen

  1. Als Toast-Aufstrich. Kokosbutter als Ersatz für normale Butter auf warmem Mandelmehlbrot verteilen. Lecker!
  2. Als Fruchtdip. Frisches Obst mit warmer Kokosbutter servieren.
  3. In Smoothies. Verleihen Sie Shakes und Smoothies zusätzliche Cremigkeit, indem Sie eine Portion Kokosbutter in den Mixer geben.
  4. Als Kaffeeweißer. Fügen Sie einen Schuss Kokosnussbutter zu Ihrem Kaffee anstelle von Milch hinzu.
  5. Über Pfannkuchen. Streichen Sie Kokosbutter anstelle von normaler Butter auf Paläopfannkuchen.
  6. In eine Marmelade oder ein Fruchtpüree mischen. Fügen Sie einen Esslöffel Kokosbutter zu Ihrem Lieblingsrezept hinzu, um eine ultra-butterige Textur zu erhalten.
  7. Zu Currys. Fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Kokosbutter zu herzhaften Currys hinzu.
  8. Gefüllte Datteln. Füllen Sie Datteln mit etwas Kokosbutter für einen schnellen, sättigenden Snack oder ein Dessert.
  9. In Salatdressings. Einen Esslöffel Kokosbutter schmelzen und zu selbstgemachten Salatdressings hinzufügen, um die Textur zu verdicken.
  10. Über Kürbis und Süßkartoffeln träufeln. Überspringen Sie das Dressing und träufeln Sie einfach ein wenig geschmolzene Kokosbutter über geröstetes Gemüse.

Weitere faszinierende Tipps und Tricks zu Kokosöl finden Sie hier:

Hier finden Sie 99 einfache und sehr effektive Tricks wie das “geheimnisvolle weisse Gold” Ihre Gesundheit stärkt, Ihr Fett schneller verbrennt, Sie weniger schnell altern lässt und Ihnen ein schönes und jüngeres Aussehen schenkt >>

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

7 Mythen über Tiefkühlkost

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Es gibt viele Mythen über Tiefkühlkost. Manchmal kann es schwierig sein, …

2 Kommentare

  1. Claudio Cappilli

    Guten Tag
    ich Wohne in der Schweiz
    und habe sogar bei Reformhäuser nach Kokosbutter nachgefragt.
    Leider OHNE Erfolg
    weiss jemand wo das erhältlich ist ??
    Besten Dank
    C. C.

    • Mike

      Im Internet kann gute Kokosbutter bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.