7 Vorteile von Patschuli

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Entweder Sie hassen es, oder Sie lieben es. Die Rede ist von Patschuli, einem Lippenblütengewächs, das vom Geruch her an einen muffigen Kleiderschrank erinnert und über eine stark aphrodisierende Wirkung verfügt. Wenn Sie der Geruch abschreckt, können Sie das Gewächs mit anderen Düften wie Ylang-Ylang, Bergamotte und Weihrauch mischen. Duft beiseite, Patschuli verfügt über einige erstaunliche Gesundheitsvorteile, die wir Ihnen heute näher vorstellen möchten.

Patchuli hilft gegen leichte Depressionen

Patschuli kann helfen, Gefühle von Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit zu bekämpfen, weshalb es gerne in der Aromatherapie eingesetzt wird. Es fördert die Freisetzung von Hormonen wie Serotonin und Dopamin und Gefühle von Angst, Wut und Traurigkeit können der Vergangenheit angehören.

Verhindert die Ausbreitung von Bakterien

Einer der wichtigsten Gesundheitsvorteile von Patschuli ist seine antimikrobielle Wirkung. Asiatische Wissenschaftler untersuchten die antibakteriellen Eigenschaften von Patschuliöl. Dabei wurde das Öl gegen fünf bekannte antibakterielle Medikamente getestet, die gewöhnlich zur Behandlung von Infektionen genutzt werden. Der Test ergab, dass Patschuli die Ausbreitung von Bakterien verhindert. Sie können es also gegen Fußpilz oder entzündete Wunden verwenden.

Aphrodisiakum

Der erdige, sinnliche Duft galt schon vor Hunderten von Jahren als aphrodisierend. Und unsere Vorfahren hatten recht. Patschuli stimuliert die Geschlechtsdrüsen, und kann die Libido erhöht. In der Aromatherapie gilt das Öl als sehr entspannend. Wichtig dabei ist, dass Sie nicht zu viel verwenden, da es sonst die gegenteilige Wirkung hat.

 

Natürliche Insektenabwehr

Traditionell wurden Patschuli-Blätter in der Kleidung befestigt, um Insekten abzuwehren. Wenn Sie nicht in Asien leben, kann es allerdings schwer sein, an die Blätter zu kommen. Stattdessen können Sie es mit Patschuliöl versuchen. Bei einer Studie in Thailand wurden 38 ätherische Öle als Mückenabwehrmittel getestet. Patschuli war dabei eines der effektivsten Mittel und schützte volle zwei Stunden gegen Mückenangriffe.

Narbenbehandlung

Ätherisches Patschuliöl kann den Heilungsprozess von Wunden beschleunigen und Narben schneller verblassen lassen. Außerdem gilt es als effektiv gegen Furunkel, Akne, Pocken und Masern. Am besten reiben Sie frische Narben täglich mit zwei bis drei Tropfen Öl ein.

Toll für den Stoffwechsel

Patschuliöl regt Ihre Leber sowie Magen und Darm an, verbessert die Verdauung und fördert die Absorption von Nährstoffen. Gleichzeitig spendet es Ihrem Körper Energie. Geben Sie das Öl in einen Diffusor oder verdünnen Sie ein bis zwei Tropfen in einer Tasse Tee oder einem Glas Wasser.

Hilft gegen Schuppen

Schuppen zeichnen sich durch weiße, fettige Flocken aus, die sich tagsüber im Schulterbereich auf Ihrer Kleidung ansammeln. In manchen Fällen werden sie von einem starken Jucken begleitet. Geben Sie ein oder zwei Tropfen ätherisches Patschuliöl in Ihren Conditioner und machen Sie so Schuppen und fettigen Haaren den Garaus machen. Lassen Sie die Spülung dazu ein paar Minuten einwirken.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Vitamin C und Ihr Immunsystem

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung Ich nehme …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.