8 Lebensmittel, von denen viele fälschlicherweise annehmen, dass sie gesund sind

Artikel-Quelle: Paleo Hacks

Lebensmittelhersteller wissen ganz genau, wie sie uns ein Lebensmittel als gesund verkaufen und wählen beispielsweise bewusst einen irreführenden Namen oder Beschreibung. Jeder sollte wissen, dass die folgenden 8 Lebensmittel nichts mit gesunder Ernährung zu tun haben.

8 Lebensmittel, von denen viele Menschen immer noch annehmen, dass sie gesund sind. In Wahrheit sind sie auch nicht besser als eine Tüte Chips oder Kekse.

Abgepackte Gemüsechips

Gemüsechips, die aus Karotten, Zucchini etc. hergestellt werden, scheinen eine gesunde Option zu sein. In Wahrheit können Sie genauso gut Kartoffelchips essen. Die meisten Marken verwenden hochverarbeitete Pflanzenöle, minderwertiges Salz und jede Menge Konservierungsstoffe. Stellen Sie lieber Ihre eigenen Gemüsechips her.

Proteinriegel

Im Handel erhältliche Proteinriegel enthalten meist jede Menge Zucker, Konservierungsmittel und kohlenhydratreiche Trockenfrüchte. Die verwendeten Öle sind nährstoffarm. Manchmal enthalten sie zusätzlich künstliche Süßstoffe, Farbstoffe und andere Aromen.

Supermarkt Smoothies oder frisch gepresste Säfte

Smoothies können eine gute Möglichkeit sein, eine Vielzahl von gesunden Früchten und Gemüse zu trinken. Das Problem liegt bei vorgefertigten Smoothies, die Konservierungsstoffe enthalten und oft zusätzlichen Zucker enthalten. Auch wenn der Saft als “frisch gepresst” oder “100% biologisch” angepriesen wird, handelt es sich immer noch um Saft: Zucker und Kohlenhydrate. Wenn Sie frisches Obst nicht essen wollen, stellen Sie zumindest Ihre eigenen Säfte und Smoothies her. Gemüse nicht vergessen!

Glutenfreie Desserts

Viele Hersteller produzieren inzwischen “Paleo”-Backwaren, Kekse und Desserts. Obwohl sie nur Paläozutaten enthalten, sind sie wahre Zuckerbomben. Sie mögen lecker und praktisch sein, aber sie unterscheiden sich nicht wirklich von glutenhaltigen Desserts oder Snacks der gleichen Art.

Trockenobst

Obst ist vollgepackt mit Antioxidantien, Vitaminen und anderen gesunden Nährstoffen. Wenn Sie jedoch aus Bequemlichkeit zu Trockenfrüchten greifen, ist das eine ganz andere Geschichte. Abgepackte Trockenfrüchte sind so zuckerhaltig wie Süßigkeiten, und der Nährstoffgehalt sinkt aufgrund der starken Verarbeitung. Sie sollten Sie deshalb sparsam essen.

Geröstete Nüsse (aus der Verpackung)

Auch wenn auf dem Etikett “bio” oder “naturrein” stehen könnte, können vorgeröstete Nüsse bereits ranzig sein. Nüsse sind leicht verderblich und müssen in einer idealen Umgebung aufbewahrt werden. Die meisten dieser Nüsse werden außerdem in Pflanzenöl wie Raps-, Mais- oder Traubenkernöl geröstet, die zu viele Omega-6-Fette enthalten, was Ihre Entzündungsgefahr erhöht.

Essen Sie lieber rohe, ungesalzene Nüsse oder rösten Sie Ihre eigenen Mandeln.

Abgepackte Wurstwaren

Die meisten Wurst- und Fleischwaren enthalten künstliche Farbstoffe, entzündliche Konservierungsmittel und Zucker. Selbst die meisten Bio-Versionen verwenden entzündungsfördernde Zusatzstoffe. Sie können auch Nitrite und Nitrate enthalten, die der Verdauung schaden.

Kaufen Sie lieber ein frisches Hähnchen, bereiten Sie es zu und belegen Sie Ihr Brot damit.

Pflanzenöl

Die meisten abgepackten Lebensmittel enthalten Pflanzenöle. Ein Name der täuschen kann. Pflanzliche Öle stammen nicht aus echtem Gemüse, und sind so stark verarbeitet, dass sie kein Gramm nahrhafte Vitamine oder Mineralien enthalten. Tatsächlich sind Pflanzenöle mit ungesunden Omega-6-Fetten beladen. Unabhängig von der Art des Snacks, den Sie kaufen, wenn er “Pflanzenöl” oder Sonnenblumen-, Traubenkern-, Mais-, Raps-, Sojaöl oder ähnliches statt Oliven-, Kokosnuss- oder Avocadoöl enthält, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Junk.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

5 wissenschaftlich gestützte Vorteile von Kokosöl

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Vor circa zehn Jahren bin ich auf der Suche nach einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.