4 Abnehm-Hürden über die fast niemand spricht

Artikel-Quelle: Danette May

Wenn Menschen über Gewichtsabnahme sprechen, gibt es bestimmte Themen, die einfach vermieden werden. Vielleicht ist es ihnen unangenehm, oder vielleicht sind sie sich auch einfach nicht darüber bewusst.

Wenn wir Nachforschungen anstellen, konzentrieren wir uns beispielsweise auch oft auf den Prozess und nicht darauf, was passiert, nachdem wir das Gewicht verloren haben.

4 Gewichtsverlust-Hürden über die niemand spricht

Es braucht Zeit, um Ihr Selbstbild zu verändern

Wenn Sie schon seit langem übergewichtig sind, finden Sie sich wahrscheinlich selbst dick . Je länger Sie das tun, desto schwieriger ist es, Ihr Selbstbild zu ändern.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um umzudenken. Halten Sie beispielsweise an Ihrer alten Kleidung fest und schlüpfen Sie ab und zu hinein. So sehen Sie am ehesten, wie sich Ihr Körper verändert hat. Auch das wöchentliche Fotografieren ist eine gute Idee. Hierbei können Sie beispielsweise besser sehen, wenn Ihr Körper straffer und muskulöser wird.

Nicht jeder wird Sie unterstützen

Egal, was Ihr Grund für die Gewichtsabnahme ist, nicht alle Ihre Freunde und Familie werden Sie unterstützen.

Manche könnten auf Ihren Erfolg eifersüchtig sein oder eine Essen-Beziehung mit Ihnen haben. In einigen Fällen kann sich Ihr Partner bedroht fühlen.

Der beste Weg, auf unfreundliche oder unwillkommene Kommentare zu reagieren, ist es, einfach höflich zu bleiben. Wenn nötig, können Sie sich auf die Anweisungen Ihres Arztes beziehen. Erinnern Sie Ihren Partner oder Partnerin daran, dass Sie für sich selbst abnehmen und dass sich dadurch nichts an der Beziehung verändert.

Sie werden mit Ihrer Haut leben müssen

Unsere Haut ist unser größtes Organ. Sie hat die erstaunliche Fähigkeit, sich mit dem Wachstum unseres Körpers zu erweitern. Manche Menschen entwickeln Dehnungsstreifen, wenn sie zunehmen oder schwanger sind.

Die Haut von Menschen, die fettleibig sind, kann sich so stark dehnen, dass, sie nach dem Abnehmen mit überschüssiger Haut zu kämpfen haben.

Die Fähigkeit, überschüssige Haut loszuwerden, hängt von Ihren Genen, Ihrem Alter und anderen Faktoren ab. Sport kann helfen, die Haut ein wenig zu straffen.

Einige Menschen entscheiden sich für eine Operation, um überschüssige Haut zu entfernen. Andere betrachten ihre Haut als Zeichen dafür, wie sehr sie ihr Leben verändert haben.

Sie müssen weiter an sich arbeiten, um Ihre Erfolge aufrechtzuerhalten

Die Arbeit, die Sie in die Gewichtsabnahme investieren, hört nicht auf, wenn Sie Ihr Ziel erreichen. Wenn Sie zu Ihren alten ungesunden Gewohnheiten zurückkehren, wird das Gewicht zurückkommen.

Um Ihr neues Gewicht zu halten, verwenden Sie die Lektionen und Gewohnheiten, die Sie auf dem Weg dorthin gelernt haben und integrieren Sie sie dauerhaft  in Ihr Leben.

Vergessen Sie trotz Hindernissen nie: Jeder unerwünschte Zentimeter wird Ihre Energie und Ihr Selbstwertgefühl in die Höhe schnellen lassen. Ich glaube nicht, dass es jemals jemand bereut hat, seine Fitnessziele zu erreichen.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Der Agavennektar-Betrug: Ist Agavennektar sogar schlimmer als fruchtzuckerreicher Maissirup?

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Die Entscheidung, raffinierten Haushaltszucker und Maissirup aus Ihrer Nahrung zu verbannen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.