Dieses außergewöhnliche Öl hilft gegen Schmerzen, Muskelkater, energetisiert und verbessert Atmung

Artikel-Quelle: Danette May

Hatten Sie je das Vergnügen, an einem Eukalyptusbaum vorbeizulaufen? Der frische Duft der Blätter beflügelt richtig.

Aber auch, falls Sie keinen Zugang zu einem echten Baum haben, können Sie die Vorteile von Eukalyptus genießen, nämlich in Form von Eukalyptusöl.

Hier 7 Beispiele, wie Ihr Körper von Eukalyptusöl profitiert

Eukalyptusöl fördert die Wundheilung

Eukalyptusöl ist ein Antiseptikum. Es tötet Keime ab und verhindert die Bildung von Infektionen. Indem Sie Schnittwunden, Verbrennungen oder Kratzer mit etwas Öl reinigen, beugen Sie nicht nur Infektionen vor, sondern fördern auch die schnellere Heilung.

Weniger Atemprobleme

Auch wenn Sie keine Atemprobleme haben, fühlt sich das Einatmen von Eukalyptusöl hervorragend an.

Wenn Sie dagegen unter einer Erkältung, Bronchitis oder Sinusitis leiden, kann das ätherische Öl Ihre Beschwerden lindern. Deshalb wird es so gerne in Erkältungsmitteln verwendet. Massieren Sie einfach ein paar Tropfen auf Ihre Brust, um Ihre Nasengänge zu reinigen und die Atmung zu verbessern. Sie können es auch mit ein wenig Wasser mischen und gurgeln, um Halsschmerzen zu lindern.

Weniger Schmerzen und Muskelkater

Wenn Sie fleißig trainiert oder sich verletzt haben, massieren Sie ein wenig Eukalyptusöl (gemischt mit einem Trägeröl) auf die schmerzenden Stellen auf. Das Öl hat eine entzündungshemmende Wirkung und kann Muskel- und Gelenkschmerzen reduzieren.

Mundwasser

Wie oben erwähnt, hat Eukalyptusöl eine antiseptische Wirkung. Es fördert dadurch nicht nur die Wundheilung, sondern eignet sich auch zur Zahnpflege.

Stellen Sie Ihr eigenes Mundwasser her, indem Sie das Öl mit etwas warmem Wasser mischen.

Stimulierende, energetisierende Wirkung

Eukalyptusöl hat einen kühlen, erfrischenden Effekt und ist ein Vasodilatator. Das bedeutet, dass der Duft die Blutgefäße entspannt. Wenn das Blut besser durch Ihren Körper fließt, haben Sie mehr Energie und fühlen sich wacher.

Kühlende Wirkung

Das Öl wird gerne als Fieberöl bezeichnet, weil es Ihre Körpertemperatur senken kann. Wenn es draußen besonders heiß ist, Sie mit Hitzewallungen oder Fieber zu kämpfen haben, sprühen Sie zum Abkühlen ein wenig Öl auf die Haut.

Aromatherapie

Tröpfeln Sie für eine erfrischende und entspannende Wirkung ein wenig Eukalyptusöl in Ihr Badewasser.

Achten Sie darauf, nur hochwertige ätherische Öle zu kaufen wie hier auf Amazon.de!

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

5 Gründe, warum Sie auf eine gerade Haltung achten sollten

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Wahrscheinlich hat Sie Ihre Mutter schon im Kindheitsalter ständig dazu ermahnt, …

Ein Kommentar

  1. Christine M.

    Die Vielfältigkeit der Anwendungsmoeglichkeiten von Eukalyptus Öl war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Danke für den Artikel.🐞

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.