Leckeres Rezept für “Kurkuma-Bällchen” gegen Entzündungen

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Die Vorteile von Kurkuma dürften inzwischen jedem Leser bekannt sein. Kurkuma kann, um es noch einmal zusammenzufassen Arthritisschmerzen, Gelenkschmerzen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Bronchitis, Nierenprobleme, Autoimmunkrankheiten und vieles mehr lindern sowie Krebs und einem erhöhten Cholesterinspiegel vorbeugen. Diese Liste ist noch lange nicht vollständig, sondern nur ein Bruchteil dessen, was Kurkuma alles leisten kann.

Das folgende Rezept ist für all diejenigen, die regelmäßig unter entzündungsbedingten Schmerzen leiden. Ich kann nicht garantieren, dass es auch Ihre Schmerzen lindert, aber nachdem das Rezept so einfach und gesund ist, ist es zumindest einen Versuch wert, finden Sie nicht auch? Weiterer Pluspunkt: Der enthaltene Rohhonig und das Kokosöl spenden Ihnen eine beachtliche Portion Energie.

Kurkuma-Bällchen zur Linderung von alltäglichen Schmerzen und Beschwerden

Zutaten:

  • ca. 50g Bio-Kurkuma
  • 3 EL Rohhonig
  • 1 EL Kokosöl
  • 5 Tropfen ätherisches Pfefferöl
  • 5 Tropfen ätherisches Ingweröl

Zubereitung:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel, bis Sie eine Art Teig haben.
  2. Formen Sie murmelgroße Kugeln.
  3. Stellen Sie die Bällchen ca. ein bis zwei Stunden ins Gefrierfach.
  4. Geben Sie die Bällchen in ein Glas mit Deckel und stellen Sie das Glas zur Aufbewahrung in den Kühlschrank.
Die Top 101 Kurkuma Tipps gegen Entzündungen & Schmerzen, Steigerung des Stoffwechsels & der Fettverbrennung sowie Prävention vor schwerwiegenden Krankheiten & Altersbeschwerden…

Erfahren Sie, warum ​Kurkuma so UNGLAUBLICH ​WIRKUNGSVOLL und WICHTIG für Ihre Gesundheit ist. Lernen Sie, wie ​Kurkuma gegen Schmerzen, Entzündungen, ​Alterungsprozesse, Fettleibigkeit und Hautproblemen aller Art wirksam und effizient ist… ​

Jetzt hier entdecken

Genießen Sie zwei bis drei Kurkuma-Bällchen pro Tag.

Haben Sie unser Rezept ausprobiert? Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Welche anderen Kurkuma-Rezepte nutzen Sie sonst noch?

Für die reine Einnahme von Kurkuma empfehlen wir Kurkuma in Mizellen-Form, da das flüssige Kurkuma vom Körper 18'500 % absorbiert werden kann.

Premium Curcuma 185x ist unsere bevorzugte Wahl, da es durch die Mizellentechnologie in flüssiger Form 185x besser vom Körper aufgenommen werden kann, 100% natürlich ist und zusätzlich Vitamin D enthält.

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

5 Gründe, warum Sie auf eine gerade Haltung achten sollten

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Wahrscheinlich hat Sie Ihre Mutter schon im Kindheitsalter ständig dazu ermahnt, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.