Mit Kokosöl in 8 Tagen zu einem schöneren, gesünderen Körper

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Falls Sie gedacht haben, dass Kokosöl hauptsächlich zum Kochen geeignet ist, sollten Sie heute gut aufpassen. Kokosöl ist unglaublich vielseitig. Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie Ihre Allgemeingesundheit und Schönheit mithilfe von Kokosöl verbessern können, indem Sie ganz alltägliche Dinge gegen Kokosöl austauschen.

Tag 1: Tauschen Sie Kochfett mit Kokosöl aus

Schönheit kommt von innen, weshalb wir in der Küche anfangen sollten. Entfernen Sie alle pflanzlichen Öle wie Rapsöl (Ausnahme: kaltgepresstes Bio-Rapsöl). Diese werden stark verarbeitet und gehören nicht in Ihren Körper. Außerdem enthalten Sie enorm viel Omega-6, das Entzündungen im Körper begünstigt.

Werfen Sie die Öle weg und verwenden Sie ab sofort nur noch Bio-Kokosöl, das Dutzende gesundheitliche Vorteile hat und auch bei hohen Temperaturen stabil ist.

Tag 2: Geben Sie statt Zucker und Sahne ab sofort Kokosöl in Ihren Kaffee

Kokosöl hat einen leckeren Geschmack, der raffinierten Zucker und chemisch verarbeitete Sahne unnötig macht. Trinken Sie Ihre morgendliche Tasse Kaffee ab sofort mit einem Esslöffel Kokosöl. Kaffee mit Kokosöl wird auch als Bulletproof Coffee aka Butterkaffee bezeichnet und soll die Energie des Koffeins über einen längeren Zeitraum freisetzen.

Tag 3: Ersetzen Sie Ihr Deo durch Kokosöl

Wie Sie hoffentlich bereits wissen, enthalten herkömmliche Deodorants eine Reihe von schädlichen Chemikalien, die Ihr Brustkrebs- und Alzheimerrisiko erhöhen können. Am besten stellen Sie mithilfe von ein wenig Kokosöl, Sheabutter, Backpulver, Maisstärke und einem ätherischen Öl wie Pfefferminzöl Ihr eigenes Deo her.

Tag 4: Ölziehen

Die ayurvedische Praxis des Ölziehens ist mehr als nur ein Trend. Studien zeigen, dass Ölziehen mit Kokosöl die Menge an Streptoccocous Mutans im Speichel reduziert. Dabei handelt es sich um ein Bakterium, das für die Plaquebildung verantwortlich ist.

Ölziehen ist effizient, um den Mund zu reinigen, die Zähne zu bleichen und die Zahnfleischgesundheit zu verbessern. Spülen Sie Ihren Mund ab sofort mehrmals wöchentlich 10 bis 20 Minuten mit Kokosöl aus, indem Sie das Öl wie Mundwasser durch die Backen ziehen. Schlucken Sie das Öl dabei nicht, da es nun voller Bakterien ist.

Tag 5: Schmerzende Muskeln

Kokosöl eignet sich hervorragend als Trägeröl und fördert die Absorption von heilenden ätherischen Ölen. Gönnen Sie sich heute eine Massage mit Kokosöl und einem ätherischen Öl wie Lavendel, Pfeffermine oder Rosmarin (oder eine Mischung der drei).

Tag 6: Conditioner

Wenn Sie unter sprödem Haar leiden, empfehlen wir Ihnen eine Haarkur mit Kokosöl. Das Öl versorgt Ihr Haar mit Vitaminen und Nährstoffen und sorgt für einen tollen Glanz. Außerdem beruhigt es die Kopfhaut, spendet Feuchtigkeit, reduziert Schuppen und mehr. Mit ein wenig ätherischem Rosmarinöl gemischt soll es sogar das Haarwachstum fördern. Massieren Sie zwei Esslöffel Kokosöl in Ihre Haare und Kopfhaut ein und lassen Sie es bis zu eine Stunde lang einwirken. Am besten wiederholen Sie die Behandlung zweimal wöchentlich.

Tag 7: Insektenabwehr

Es gibt nichts Schlimmeres, als abends noch ein wenig draußen sitzen zu wollen und dabei von Insekten überfallen zu werden. Kommerzielle Insektensprays enthalten viele giftige Chemikalien, die Ihrer Gesundheit schaden, außerdem riechen sie furchtbar.

Heute werden Sie deshalb Ihr eigenes Insektenabwehrmittel herstellen. Mischen Sie dazu etwas Kokosöl mit Nelkenöl in einem Verhältnis von 20:80. Fügen Sie noch ein paar Tropfen Pfefferminz-, Teebaum- oder Rosmarinöl hinzu. Testen Sie die Mischung zuerst wenig auf Ihrer Haut, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch reagieren.

Tag 8: Hautpflege

Haben Sie jemals das Etikett von Seifen und Lotionen gelesen? Viele der Zutaten lassen sich kaum aussprechen. Nutzen Sie den heutigen Tag, um Ihr Badezimmer auszumisten und sortieren Sie die unzähligen Cremes mit unaussprechlichen Zutaten aus. Cremen Sie sich ab sofort nach dem Duschen mit Kokosöl ein. Für ein Peeling empfehlen wir Ihnen Kokosöl mit ein wenig Kaffeesatz.

Wie Sie sehen, lassen sich viele Alltagsdinge durch Kokosöl ersetzen. Führen Sie jeden Tag  eine neue kleine Veränderung ein, dann ist die Umstellung gar nicht so schwer.

Hier ein paar weitere tolle Ideen für Kokosöl:

  • Linderung von Sonnenbrand
  • Als Lippenbalsam
  • Als Rasierschaum
  • Make-up Entferner
  • Gegen trockene Haut bei Ihrem Vierbeiner
  • Auf Popcorn, anstatt normaler Butter
  • Als Gleitmittel


Mehr faszinierende Tipps und Tricks zu Kokosöl finden Sie hier:

Hier finden Sie 99 einfache und sehr effektive Tricks wie das “geheimnisvolle weisse Gold” Ihre Gesundheit stärkt, Ihr Fett schneller verbrennt, Sie weniger schnell altern lässt und Ihnen ein schönes und jüngeres Aussehen schenkt >>

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Statine und das Typ-2-Diabetes-Risiko

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die …

Ein Kommentar

  1. Aurelia

    Vielen Dank, lieber Mike. Deine Artikel sind sehr gut durchdacht , alles erprobt und die Empfehlungen praktisch. Bin von deinen Artikeln restlos begeistert :-). Vielen , vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.