6 einfache Rezept-freundliche Alternativen zu Eiern

Artikel-Quelle: Paleo Hacks

Es ist kein Zufall, dass Eier in so gut wie jedem Back-Rezept vorkommen. Das Protein und Fett sind dazu wie gemacht.

Dennoch gibt es Menschen, die beispielsweise unter einer Eier-Allergie leiden oder sich vegan ernähren. An dieser Stelle muss ein Ersatz her.

Wir zeigen Ihnen heute 6 Alternativen zu Eiern. Achten Sie darauf, eine Alternative zu wählen, die ein ähnliches Geschmacksprofil hat. Bananen und Nussbutter haben einen stärkeren Geschmack und intensiveres Aroma als Chiasamen oder Gelatine.

Hier 6 tolle Rezept-freundlichen Alternativen zu Eiern (inklusive empfohlenen Mengenangaben)

Mandelbutter

1/4 Tasse entspricht etwa einem Ei

Geschmack: nussig, mittelstarkes Aroma. Bitte nur verwenden, wenn Sie sich einen nussigen Geschmack wünschen.

Eignet sich für Plätzchen, Brot, Pfannkuchen und Brownies. Übrigens  lässt sich Mandelbutter auch sehr leicht selbst herstellen, indem Sie die Mandeln im Ofen rösten und mit dem Mixer zerkleinern.

Banane

1/4 Tasse püriert entspricht etwa einem Ei

Geschmack: süß

Bananen eignen sich gut für Desserts, Brot, Kuchen, Plätzchen, Pfannkuchen, Muffins und Brownies.

Chia-Samen

1 Teelöffel + 125 ml Wasserr (15 Minuten Einweichzeit) entspricht etwa einem Ei

Geschmack: relativ geschmacksneutral

Eignet sich für Süßes und Herzhaftes, Pudding, Brot, Plätzchen und Pizzakruste

Tipp: Mahlen Sie die Samen, bevor Sie sie im Wasser einweichen, falls Sie nicht wollen, dass diese später im Rezept spürbar sind.

Gelatine

1 T + 125 ml Wasser (15 Minuten Einweichzeit) entspricht etwa einem Ei

Geschmack: nimmt den Geschmack der anderen Zutaten an

Gelatine ist wie gemacht für Pizzateig, Pfannkuchen, Muffins, Kekse. Im Vergleich zu Leinsamen oder Chia-Samen sorgt Gelatine für eine glattere Textur.

Gemahlene Leinsamen

1 Teelöffel + 125 ml Wasser (15 Minuten Einweichzeit) entspricht etwa einem Ei

Geschmack: leicht nussig

Leinsamen eignen sich gut für Brot, Teigwaren, Kekse etc.

Ungesüßtes Apfelmus

1/4 Tasse entspricht etwa einem Ei

Geschmack: schmeckt stark nach Apfel

Empfehlenswert für Desserts, Kuchen, Muffins, Brownies, Plätzchen.

Kennen Sie noch andere Alternativen zu Eiern? Welche unserer Vorschläge haben Sie selbst schon ausprobiert?

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Cremiger, bohnenfreier Avocado-Hummus (Paleo-freundlich)

Artikel-Quelle: Paleo Hacks Avocado wird mit Zucchini, Tahini und Zitrone zu einem cremigen, bohnenfreien Avocado-Hummus-Dip …

Ein Kommentar

  1. Hannelore M.

    Hallo

    danke für diesen Tip. Ich habe schon seit frühester Kindheit eine Allergie gegen Hühnereiweiß, auf die ich mich mein Leben lang, ich bin jetzt 67, ” verlassen” konnte. Diese doch leicht zur Verfügung stehenden Alternativen waren mir so bisher nicht bekannt. Da lohnt es sich doch, einmal wieder zu backen.

    Herzliche Grüße

    Hannelore Motschmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.