6 Ernährungs-Hacks für volleres Haar

Artikel-Quelle: Danette May

Man sagt, dass wir mit zunehmendem Alter klüger werden. Das mag stimmen, aber wir müssen auch mit einigen Nachteilen des Alterns zu kämpfen haben, darunter mit dünner werdendem Haar. Die Veränderung kann für diejenigen, die einst üppiges, dickes Haar hatten, ein Schock sein. Aber für Menschen, deren Haare seit jeher dünn sind, ist es erst recht verheerend.

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Haare mit zunehmendem Alter dünner werden. Dazu gehören:

Hormonelle Veränderungen – Mit zunehmendem Alter beginnt die Menge an Östrogen in unserem Körper zu sinken. Östrogen hilft uns, neues, dickeres Haar zu wachsen und lässt es gesund aussehen.

Stress – Wenn wir unter Stress stehen, kann unser Körper auf vielfältige Weise reagieren. Eine davon ist eine Erkrankung, die als Telogen Effluvium bekannt ist. Menschen, die darunter leiden, verlieren ihre Haare schneller als sonst. Dies kann eine Reaktion auf psychischen oder physischen Stress sein.

Ernährungsdefizite – Mit zunehmendem Alter kann unsere Ernährung weniger gesund ausfallen und unser Körper verarbeitet Nährstoffe nicht mehr so gut wie früher.

Nährstoffe, die wir für dickes Haar benötigen, sind Eisen, Vitamin C, Magnesium, die B-Vitamine, Selen, Niacin und Zink.

Die gute Nachricht ist, dass es Schritte gibt, die Sie unternehmen können, um den Prozess umzukehren und den Glanz und die Dicke Ihres Haares wiederherzustellen.

Der erste Schritt liegt darin Stress zu reduzieren. Bewegung, Meditation, Musik hören und Zeit mit den Liebsten verbringen sind die beliebtesten und effektivsten Wege.

Außerdem sollten Sie bestimmte Nährstoffe und Lebensmittel zu Ihrer Ernährung hinzufügen.

Die Top 6 Lebensmittel für dickeres Haar sind …

1. Alle Arten von Bohnen

Hülsenfrüchte sind mit Biotin beladen. Dieser B-Komplex fördert das Haarwachstum. Wenn Sie zu wenig Biotin zu sich nehmen, werden Ihre Haare dünner und können sogar ausfallen.

Einige meiner Favoriten sind schwarze Bohnen, Kichererbsen und Linsen.

2. Karotten

Karotten sind nicht nur für die Sehkraft gut. Sie enthalten viel Vitamin A, einen Nährstoff, der die Haarfollikel gesund hält.

3. Milchprodukte

Eines der besseren Milchprodukte ist griechischer Joghurt. Sein hoher Gehalt an Proteinen und Kalzium fördert das Haarwachstum und die Spannkraft.

4. Nüsse

Nüsse sind ein beliebter gesunder Snack, der die Gesundheit Ihrer Kopfhaut fördert. Es enthält neben Omega-3-Fettsäuren auch Selen, das für gesundes Haar unerlässlich ist.

5. Erdnussbutter

Erdnussbutter hat einen hohen Gehalt an gesunden Fetten und Proteinen und den zusätzlichen Vorteil, dass sie Zink enthält, ein Mineral, welches das Haarwachstum fördert.

6. Lachs

Es scheint, dass Lachs auf jeder Liste der Lebensmittel steht, die Sie essen sollten, und das aus gutem Grund. Der leckere Fisch ist reich an Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, die für die Gesundheit des Haares unerlässlich sind. Wenn Sie wenig Omega-3 zu sich nehmen, wird Ihr Haar spröde und dünn.

Haarausfall und dünne Haare müssen nicht zum Älterwerden dazu gehören. Indem Sie einige dieser Änderungen an Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil vornehmen, sind Sie auf dem besten Weg zu volleren, dickeren Haar.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Was versteckt sich hinter Guggul und warum sollten Sie es essen?

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Guggul ist ein uraltes Mittel, das seit Jahrtausenden in der ayurvedischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.