Diese Frucht fördert den Fettabbau

Artikel-Quelle: Danette May

Sagt Ihnen der Name Mangostan etwas? Mangostanfrüchte werden teils als Königinnen unter den Tropenfrüchten bezeichnet.

Es gibt sogar das Gerücht, dass eine einstige Königin namens Victoria jeden, der ihr eine Mangostanfrucht gebracht hat, zum Ritter ernannt hat.

Die ungewöhnliche lilafarbene Frucht stammt von einem immergrünen Baum, der in den Tropen wächst. Die Frucht hat in etwa die Größe einer Mandarine und schmeckt süß und saftig. Manche sagen, dass sie der Geschmack an Pfirsiche und Clementinen erinnert.

In Südostasien, wo die Früchte zuerst angebaut wurden, werden sie schon seit Jahrhunderten für ihre medizinischen Eigenschaften geschätzt. In der modernen Medizin werden diese Eigenschaften noch genauer untersucht.

Fakt ist: Sie ist reich an Ballaststoffen und Nährstoffen wie Kalzium, Eisen, Magnesium und Kalium. Sie enthält wichtige Vitamine, einschließlich Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B6 und B12.

4 Gesundheitsvorteile von Mangostan

Gewichtsverlust

Mangostan enthält kein Fett oder Cholesterin und ist reich an Ballaststoffen. Die Frucht kann den Hunger stoppen und den Stoffwechsel ankurbeln. Laut der American Chemical Society kann Mangostan-Saft außerdem den Lipidabbau beschleunigen.

Krebsbekämpfend

Mangostan enthält entzündungshemmende Verbindungen namens Xanthone, die das Wachstum menschlicher Darmkrebszellen verlangsamen. Diese Verbindungen können auch das Krebsrisiko senken.

Hilfreich gegen Allergien

Die Entzündungshemmer können auch allergische Reaktionen stoppen und verhindern, dass der Körper Histamin freisetzt.

Gesteigerte Immunität

Mangostan deckt mehr als 10 Prozent Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs ab. Vitamin C wappnet Ihr Immunsystem gegen Viren und ist gerade jetzt, während der Erkältungs- und Grippezeit ein Muss.

Kauftipps

Mangostanfrüchte gibt es aufgrund ihrer kurzen Haltbarkeit kaum frisch zu kaufen. Erkundigen Sie sich in Ihrem örtlichen Naturkostladen oder in einem asiatischen Markt nach den Früchten. Sie können sie auch gefroren oder in Dosen kaufen.

Wenn Sie das Glück haben, frische Mangostanfrüchte zu finden, sollten Sie Früchte wählen, die dunkel sind und beim Drücken leicht nachgeben. Je mehr Blütenblätter die Frucht hat, desto mehr Abschnitte hat die Frucht.

Essen Sie die Frucht innerhalb von ein bis zwei Tagen, sie kann sehr schnell verderben. Schälen Sie sie dazu wie eine Orange. Die kleinen Samen der Frucht sind essbar.

Vorsicht: Der Saft der Frucht wird Flecken auf Ihren Fingern und Kleidung hinterlassen.

Noch einfacher geht es über Nahrungseränzungsmittel mit Mangostan wie diese.

News Update: 1 einfacher Trick, um Ihren Diabetes natürlich RÜCKGÄNGIG zu machen (funktioniert auch um hartnäckiges Bauchfett loszuwerden)

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Können in Gin getränkte Rosinen Entzündungen & Schmerzen bekämpfen?

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Über 15 Millionen Deutsche leiden unter Gelenkschmerzen, oftmals in Folge von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.