So lindern Sie Gelenkschmerzen bei Regenwetter

Artikel-Quelle: Danette May

Leiden Sie unter Gelenkschmerzen?

Dann haben Sie mein Mitgefühl. Gelenkschmerzen können mild bis schwerwiegend sein. Viele Betroffene finden, dass die Schmerzen bei Regenwetter zunehmen. Wissen Sie warum?

Einige sagen, dass Sie das schlechte Wetter in den Knochen spüren, aber Wissenschaftler sagen, dass es wirklich wahr ist. Es ist nicht der Regen, der Ihnen Schmerzen verursacht: Es ist die Tatsache, dass es regnen wird. Vielleicht wissen Sie, dass vor dem Regen der Luftdruck fällt. Der Luftdruck ist das Gewicht der Atmosphäre.

Sie spüren es nicht, aber die Atmosphäre drückt auf den Körper ein und hält das Gewebe an Ort und Stelle. Wenn der Druck fällt, wirkt weniger Druck auf Ihr Gewebe ein, so dass es anschwellen kann. Dies ist eine Belastung für die Gelenke.

Ähnlich ist es, wenn Ihre Füße anschwellen, wenn Sie in einem Flugzeug fliegen. In höheren Lagen herrscht ein geringerer Luftdruck, wodurch sich das Gewebe ausbreiten kann.

Hier 7 Möglichkeiten, Gelenkschmerzen an regnerischen Tagen zu lindern

Tragen Sie unterstützende Kleidung

Um die Schwellung des Gewebes rückgängig zu machen, tragen Sie Kompressionskleidung, die die Bereiche abdeckt, die Ihnen Schmerzen bereiten. Handschuhe, Knie- und Knöchelbandagen sind in Drogerien erhältlich.

Treiben Sie Sport

Auch wenn es schwierig sein kann, sich mit Schmerzen zum Sport aufzuraffen, kann Sport die Steifigkeit reduzieren.

Versuchen Sie Akupunktur

Studien haben gezeigt, dass die altchinesische Praxis Gelenkschmerzen lindern kann.

Gehen Sie eine Runde Schwimmen

Wir haben Ihnen weiter oben bereits dazu geraten, sich sportlich zu betätigen. Schwimmen ist eine der besten Sportarten für die Schmerzlinderung und wird vor allem Menschen mit Knieschmerzen empfohlen.

Nicht jeder hat Zugang zu einem Pool, aber wenn der Schmerz schlimm genug ist, könnte es die Investition wert sein, sich einem Fitnessstudio oder Gemeindezentrum anzuschließen, das einen Pool hat.

Versuchen Sie Capsaicin

Die Verbindung, die Paprika scharf macht, ist auch für die Schmerzlinderung bekannt. Eine Studie zeigte, dass Capsaicin eine Chemikalie im Gehirn freisetzt, die Schmerzen lindert.

Es gibt viele Cremes und Salben, die Capsaicin enthalten.

Nehmen Sie Glucosamin und Chondroitinsulfat Nahrungsergänzungsmittel ein

Diese beiden Verbindungen befinden sich im menschlichen Knorpel. Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme Schmerzen lindern und die Gelenkfunktion verbessern kann. Achten Sie darauf, dass Sie das Produkt von vertrauenswürdigen Quellen kaufen.

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Der Agavennektar-Betrug: Ist Agavennektar sogar schlimmer als fruchtzuckerreicher Maissirup?

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Die Entscheidung, raffinierten Haushaltszucker und Maissirup aus Ihrer Nahrung zu verbannen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.