Gesunde immunstärkende Rezepte für die ganze Familie

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung

Unser aller Leben wird derzeit durch das gefährliche COVID-19-Virus beeinträchtigt. Von der Schließung von Schulen und Unternehmen, und der Notwendigkeit, plötzlich von zu Hause aus zu arbeiten, müssen sich alle an diesen neuen Lebensstil gewöhnen. Auch gesellschaftliche Zusammenkünfte, wie Essengehen oder Ausgehen, sind seitdem das COVID-19-Virus um sich greift, ist vielerorts nicht mehr möglich.

Im Folgenden finden Sie ein paar gesunde und immunfördernde Rezepte, die Sie jetzt mit Ihrer Familie kochen können.

Würzig-scharfes Süßkartoffel-Chili für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Olivenöl, Butter oder Ghee
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 700 Gramm Putenhack, Chorizo oder scharfe italienische Wurst
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 2-4 Zehen gehackter Knoblauch
  • 3 mittelgroße Süßkartoffeln, in Würfel geschnitten (ungeschält)
  • 480 ml Wasser
  • 1 Liter Hühnerbrühe oder Knochenbrühe
  • 1 kleine Dose schwarze Bohnen
  • ¼ Teelöffel Cayenne- oder Paprikaflocken nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbiskerne nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Öl oder die Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf. Fügen Sie die Zwiebelscheiben, das Fleisch, Chilipulver und andere Gewürze hinzu und braten Sie alles ein paar Minuten. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und stellen Sie es beiseite.
  2. Geben Sie die Süßkartoffeln in den gleichen Topf und fügen Sie die restlichen Zutaten inklusive Wasser und Brühe hinzu. Lassen Sie die Mischung bei niedriger Hitze 10-15 Minuten köcheln. Verarbeiten Sie die Süßkartoffeln mit einem Stabmixer oder Kartoffelstampfer zu einem glatten Brei. Geben Sie die Fleischmischung zurück in den Topf und rühren Sie gut um.
  3. Süßkartoffeln im gleichen Topf mit den restlichen Zutaten hinzufügen und umrühren. Die Süßkartoffeln anbraten, Knoblauch, Wasser und Brühe hinzufügen. Auf kleiner Flamme kochen lassen und 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Süßkartoffeln mit einem Stabmixer oder einem Kartoffelstampfer zu einem glatten Teig verarbeiten. Fleisch, Bohnen und scharfen Pfeffer wieder in die Süßkartoffelflüssigkeit geben und umrühren. Servieren Sie das Chili je nach Belieben mit Kürbiskernen.

Gesunde Gemüsesuppe für 4-6 Personen

Zutaten:

  • 500 Gramm Hähnchenbrustfleisch, gehackt
  • Mehrere Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • Shiitake-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 3-4 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 4 Stängel Sellerie, gehackt
  • 1 Handvoll grüne Bohnen, gehackt
  • 1 mittelgroße Zucchini, gehackt
  • 2-3 Tomaten, gehackt
  • Mehrere Blätter Grünkohl
  • 1 Liter Hühnerknochenbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1-2 Dosen Garbanzo-Bohnen
  • 240 ml Weißwein
  • 3-4 Lorbeerblätter
  • Frischer oder getrockneter Rosmarin
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 1 Teelöffel geräucherte Paprika
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Saft einer Zitrone
  • 480 ml – 1 Liter  Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Butter

Zubereitung:

  1. Bringen Sie das Olivenöl und die Butter in einem großen Topf zum Schmelzen. Fügen Sie die Hähnchenbrust, Knoblauch, Pilze und Zwiebel hinzu und lassen Sie alles bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Hähnchenbrust gar ist.
  2. Geben Sie das restliche Gemüse hinzu und lassen Sie es ein paar Minuten dünsten, bevor Sie die Gewürze hinzufügen.
  3. Gießen Sie die Brühe, den Wein, Zitronensaft, Garbanzo-Bohnen und Wasser hinzu.
  4. Bringen Sie die Suppe zum Kochen. Lassen Sie sie eine Stunde oder länger bei niedriger bis mittlerer Hitze zugedeckt köcheln.

Weinland-Hühnersalat für 2-4 Personen

  • Salatmischung
  • 720 ml Hühnerbrühe oder Wasser
  • 2 Hühnerbrüste oder -schenkel
  • 250 Gramm Spargel in Stücke geschnitten
  • 120g  Nicoise oder jede Art von schwarzen Oliven, entkernt
  • 10 Kirschtomaten, halbiert
  • 2 Esslöffel Kapern, abgetropft
  • 1 Handvoll fein gehacktes frisches Basilikum
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, Meersalz
  • Parmigiana Reggiano

Dressing

  • ½ Tasse Olivenöl
  • 1 mittlere Schalotte, gehackt
  • 2 großzügige Teelöffel fein gehackter frischer Thymian
  • 1 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie
  • Saft einer mittelgroßen frischen Zitrone

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch in der Brühe 10-12 Minuten kochen, bis es weich und gar ist.
  2. Fleisch in der Flüssigkeit abkühlen lassen, danach abtropfen und zerkleinern.
  3. Spargel 3-4 Minuten kochen, bis er zart, aber noch fest ist. Abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen lassen.
  4. Oliven, Tomaten, Kapern, Basilikum und Pfeffer zum Hähnchen geben und mischen.
  5. Bereiten Sie das Dressing zu und gießen Sie es über die Salatmischung. Zum Mischen leicht schwenken. Richten Sie das Fleisch auf Salatbett an. Mit Parmigiana Reggiano garnieren.
  6. Dieser Salat kann bis zu 6 Stunden im Voraus zubereitet und gekühlt werden. Fügen Sie das Dressing erst kurz vor dem Servieren hinzu.  Für 2-4 Personen.

Weitere leckere Rezepte:

1. Das gesündeste fettverbrennende Brot

2. Dieser Schoko-Kuchen hilft Ihnen beim Abnehmen

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Knochenbrühe gehört noch immer zu den Superfoods schlechthin: Hier 3 Vorschläge, wie Sie Ihre Brühe genießen können

Artikel-Quelle: Danette May Knochenbrühe hat in den letzten Jahren verdient Aufmerksamkeit erhalten. Während es für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.