5 seltsame Heilmittel gegen Schlaflosigkeit

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Besser schlafen

Schlaflosigkeit ist nicht nur nervig, sondern auch ungesund. Schlaf ist lebenswichtig für alle Aspekte unserer Gesundheit und ein Schlafmangel kann sowohl körperlich als auch geistig verheerend sein. Wenn Sie sich nachts hin und her drehen und trotz Schäfchen zählen nicht einschlafen können, sollten Sie vielleicht zu effizienteren Methoden, wie diesen 5 bizarren Tipps gegen Schlaflosigkeit greifen:

ASMR gegen Schlaflosigkeit

ASMR steht für autonome sensorische Meridian-Antwort. Die Schlaftherapie greift auf verschiedene Klänge zurück, um eine Schlaf-Reaktion auszulösen. Es gibt sogar YouTube Videos, die mit dem Akronym ASMR gekennzeichnet sind und regelmäßig von Millionen von Nutzern aufgerufen werden, um besser einschlafen zu können. Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, scheinen bestimmte Klänge todmüde zu machen.

Biofeedback

Einige Menschen, die einen Schlaf-Spezialisten aufsuchen, erhalten ein Biofeedback-Gerät, das die biologischen Signale auf einem Monitor aufzeichnet. Dazu gehören Herzschlag, Atemmuster und Gehirn-Wellenlängen. Indem Sie lernen, dieses Muster zu deuten, können Sie sich antrainieren, die Raten zu verlangsamen und können diese Verlangsamung visuell auf dem Bildschirm mitverfolgen. Nachdem Sie gelernt haben, Ihre Atmung und Herzfrequenz zu verlangsamen, können Sie die Technik nutzen, um zuhause leichter einzuschlafen.

Schlafkonzerte

Seit einigen Jahren gibt es in Japan immer mehr Schlafkonzerte, bei denen Musiker Schlaf-induzierende Musik spielen. Sie kaufen ein Ticket für die Show, lehnen sich in einem bequemen Sessel zurück und schlafen während des Konzerts tief und fest – so heißt es zumindest. Es gibt auch Alben dieser Konzerte zu kaufen, damit Sie nicht jede Nacht auf einem Konzert verbringen müssen.

Schaukeln

Ein Unternehmen namens Philips SleepWave hat ein Produkt auf den Markt gebracht, das ein Schaukelgefühl induziert, um Sie besser schlafen zu lassen. Bei dem Produkt handelt es sich um ein kleines Gerät, das hinter jedem Ohr platziert wird. Das Gerät sendet Impulse ins Ohr, damit es sich so anfühlt, als ob die Schaukeln würden. Es gibt Studien, denen zufolge das Gerät tatsächlich Schlaflosigkeit verringern soll.

Wenn Sie durch Schaukeln wirklich besser einschlafen können, könnten Sie auch versuchen, vor dem Schlafengehen in einem Schaukelstuhl zu schaukeln. Diese Lösung wäre jedenfalls etwas billiger als so ein Gerät.

Sauerkirschsaft

Eine kleine Studie von Forschern an der Northumbria Universität in Großbritannien ergab, dass Sauerkirschsaft wirksam gegen Schlaflosigkeit ist, weil der Saft den Melatoninspiegel der Teilnehmer erhöht.

Melatonin ist ein Hormon, das den Schlaf-Wach-Zyklus kontrolliert. Mehr Melatonin kann zu einer verbesserten Schlafqualität führen. Tatsächlich stellten die Forscher, fest dass die Teilnehmer, die den Kirschsaft tranken, mehr Zeit im Bett verbrachten sowie länger und besser schliefen. Achten Sie nur darauf, 100 Prozent reinenKirschsaft zu wählen. Wenn Sie einen Entsafter haben, können Sie sogar Ihren eigenen Saft machen.

Kennen Sie noch andere seltsame Mittel gegen Schlaflosigkeit? Was funktioniert es bei Ihnen?

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Was Ihnen Ihre Fürze verraten

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Es gibt Dinge, die vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter unverändert bleiben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.