Gesundheits-Nachrichten:

Dieser Null-Kalorien Lebensmittelzusatz führt zu mehr Gewicht (vermeiden!)

Die meisten von uns essen diesen schädlichen Lebensmittelzusatz TÄGLICH und er ist in fast allen verarbeiteten Nahrungsmitteln, einschließlich Diätprodukten und vielen Restaurant-Gerichten enthalten. Der Lebensmittelzusatz über den wir heute sprechen, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie übergewichtig werden um das DREIFACHE.

von Cat Ebeling & Mike Geary, Ko-Autoren der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung

Von welchem Lebensmittelzusatz sprechen wir, der die Wahrscheinlichkeit übergewichtig zu sein 3x erhöht?

Es gibt viele Chemikalien und Geschmacksverstärker in verarbeiteten Lebensmitteln, sogenannten Diät-Nahrungsmitteln, Snacks, Desserts und so weiter.

Ein gutes Beispiel ist MNG. Menschen, die Mononatriumglutamat (auch als Natriumglutamat bezeichnet) als Geschmacksverstärker in ihrer Nahrung zu sich nehmen, sind bei gleicher Kalorienzufuhr und gleichem Aktivitätsniveau laut einer Studie der University of North Carolina häufiger übergewichtig oder fettleibig.

Forscher in China untersuchten mehr als 750 chinesische Männer und Frauen zwischen 40 und 59 Jahren in drei ländlichen Dörfern in Nord- und Südchina. Die Mehrheit der Studienteilnehmer bereitete ihre Mahlzeiten zu Hause ohne kommerziell verarbeitete Lebensmittel zu.

Etwa 82 Prozent der Teilnehmer verwendeten MNG in ihrer Nahrung. Die Benutzer wurden basierend auf der Menge an MNG, die sie verwendeten, in drei Gruppen aufgeteilt. Die Teilnehmer der dritten Gruppe, die das meiste MSG nutzten, waren drei Mal häufiger übergewichtig als die, die kein MSG benutzten.

Da MNG in vielen verarbeiteten Nahrungsmitteln verwendet wird, die auch andere schädliche Inhaltsstoffe enthalten, ist es schwierig genaue Studienergebnisse abzuleiten. Die Studienteilnehmer wurden genau deshalb aus ländlichen chinesischen Regionen ausgewählt, weil sie nur sehr wenige kommerziell verarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen, aber viele regelmäßig MNG bei der Lebensmittelzubereitung verwenden.

Fazit ist, dass Sie MNG so weit wie möglich meiden sollten, da sie unter anderem zur Gewichtszunahme führen und Hunger fördern. Der beste Weg, um MNG zu meiden, ist es, keine verarbeiteten Lebensmittel zu essen. Kaufen Sie frische, vollwertige Lebensmittel. Ganz einfach ausgedrückt: Lebensmittel mit einer Zutat und nicht Dutzenden von unaussprechlichen Zutaten.

Zu den am häufigsten verarbeiteten Zutaten gehören raffiniertes/angereichertes Mehl, Farb- und Konservierungsmittel (mit hunderten verschiedenen Bezeichnungen) und chemische Aromen, die gerne als natürliche Aromen bezeichnet werden, auch wenn sie MNG enthalten. (Nebenbei bemerkt: Die meisten verarbeiteten Sojaproteine enthalten ebenso MNG, das unter dem „natürliche Aromen“ Mantel versteckt wird).

Vielen Ernährungsexperten zufolge sind verarbeitete Lebensmittel weniger befriedigend für den Körper. Dadurch, dass der Körper aus hochverarbeitetem Junkfood nicht das extrahieren kann, was er von Natur aus braucht, verlangt er sich nach mehr Nahrung.

Heißhunger ist in der Regel ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper nicht die Nährstoffe bekommt, die er braucht. Zucker- und stärkehaltige Lebensmittel – sowie die meisten künstlichen Süßstoffe – regen den Appetit an und erhöhen das Verlangen nach mehr Zucker. Ein Teufelskreis!

Auch Lebensmittelunternehmen, deren augenscheinliches Ziel es ist, die Gesundheit und Wellness der Konsumenten zu fördern, sind immer noch im Geschäft, um viel Geld zu verdienen.

Unternehmen, die Diätlebensmittel und kalorienarme Produkte verkaufen, sind kaum motiviert, ein Produkt zu entwickeln, das Menschen tatsächlich dabei hilft, weniger zu essen und abzunehmen. Denn dann würde ihr Publikum – und mit ihm eine Menge Geld – verschwinden.

Diätprodukte enthalten viele schädliche und süchtig machende künstliche Zutaten, die einen schnellen, einfachen Gewichtsverlust versprechen, aber fast nie erfüllen. Der einzige Weg, um wirklich dauerhaft abzunehmen, ist eine gesunde Ernährung mit reichlich Bio-Obst und Gemüse, rohen Nüssen und Samen, Bio-Fleisch, Freilandgeflügel, rohen oder fermentierten Milchprodukten sowie ein aktiver Lebenssstil, inklusive Stressbewältigung und insgesamt ein harmonisches Leben.

Was Sie als nächstes tun sollten…

Obwohl das Vermeiden von gefährlichen Chemikalien wie MNG Ihnen helfen kann, einen schlanken, gestärkten und gesunden Körper und Lebensstil zu erhalten, den Sie möchten und verdienen…

Auf der nächsten Seite zeige ich Ihnen, warum Sie AUFHÖREN sollten, Weizenvollkornbrot, Pflanzenöle,  Zucker, Soja und sogar “herzgesunde” Lebensmittel zu essen und warum diese Lebensmittel Ihren Körper und der Ihrer Familie still und leise ernsthaft schädigen.

Klicken Sie auf “nächste Seite”, um zu entdecken, warum diese Lebensmittel Ihre Gesundheit zerstören, zu Gewichtszunahme führen & die Alterung beschleunigen.

Weitere beliebte Artikel

Der Fehler Nr. 1, den Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche machen

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Die Küche ist wirklich das Herzstück Ihres Hauses. Hier treffen sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.