3 wissenschaftlich erwiesene Zitronen-Heilmittel

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Zitronen machen sich nicht nur gut in Ihrer Obstschale, sondern sind auch unglaublich therapeutisch.

Wenn Sie Zitronen als nichts anderes als eine nette kleine Garnierung für Ihr Glas Wasser betrachten, verpassen Sie etwas. Die kleine, unscheinbare Frucht enthält jede Menge Ballaststoffe, Vitamin C und nützliche Pflanzenstoffe.

Wir möchten Ihnen heute ein paar wissenschaftlich belegte Vorteile von Zitronen vorstellen.

3 Gesundheitsvorteile von Zitronen

Sparen Sie 39.000 Kalorien pro Jahr

Haben Sie schon einmal warmes Zitronenwasser getrunken, weil Sie gehört haben, dass es den Stoffwechsel und Gewichtsverlust fördert? Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Zitronen bei der Gewichtsabnahme helfen können.

Das sagen Forscher: Es wurde festgestellt, dass Pflanzenstoffe in Zitronenextrakten die Gewichtszunahme verhindern oder reduzieren. Mäuse, erhielten eine kalorienreiche Ernährung und Zitronenpolyphenole aus Zitronenschalen. Die Kontrollgruppe erhielt keine Zitronenschale. Die Gruppe, die die Schale aß, nahm weniger Gewicht zu und hatte weniger Körperfett als die Mäuse-Gruppe, die keine Zitronenpolyphenole erhielt.

Was bedeutet das für Sie? Tauschen Sie kalorienreichere und gesüßte Getränke mit einem Glas warmem Zitronenwasser aus. Es enthält nur ca. sechs Kalorien und keinen Zucker. Im Vergleich dazu hat ein Glas Orangensaft 112 Kalorien und 26 Gramm Zucker. Wenn Sie jeden Tag im Jahr ein Glas Cola oder ähnliches gegen eine Tasse Zitronenwasser austauschen würden, würden Sie 39.000 Kalorien sparen. Dies entspricht einem Verlust von 11 Pfund, ohne dass Sie weitere Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen.

Strahlender Teint

Zitronen sind ein Anti-Aging-Lebensmittel und können Ihrer Haut aufgrund ihres hohen Antioxidantienanteils ein strahlendes und jugendliches Aussehen verleihen. Freie Radikale sind die Dämonen des Alterungsprozesses und verursachen Dinge wie Falten, Altersflecken, Trockenheit und verminderte Hautelastizität.

Das sagen Forscher: Studien zufolge können Antioxidantien das Altern effektiv verlangsamen und die Gesundheit und Vitalität der Haut verbessern. Auch Patienten, die mit Akne kämpfen, können von Antioxidantien in Kombination mit konventioneller Therapie profitieren, wie in einer Studie aus der Türkei gezeigt. Andere Untersuchungen deuten darauf hin, dass Zitronen ein nützliches Mittel gegen dunkle Flecken, Pigmentierung, Mitesser und Pickel sind.

Was bedeutet das für Sie? Um die antioxidativen Vorteile von Zitronen zu nutzen und Ihr Gesicht zum Strahlen zu bringen, probieren Sie diese erstaunliche Gesichtsmaske aus Zitrone:

Zitronen-Maske

  • ½ Bio-Zitrone
  • 1 Esslöffel Bio-Rohhonig
  • Rührschüssel
  • Löffel

Anwendung:

  • Bereiten Sie Ihre Haut auf die Gesichtsmaske vor, indem Sie heißes Wasser in eine Schüssel gießen und Ihr Gesicht über dem Dampf platzieren, um die Poren zu öffnen.
  • Vermengen Sie den Honig und eine halbe gepresste Zitrone miteinander.
  • Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken.
  • Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab.
  • Schließen Sie Ihre Poren, indem Sie kaltes Wasser auf Ihr Gesicht spritzen.

Herzgesundheit

Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Zitronen haben einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt, was Wunder für Ihr Herz bewirken kann.

Das sagen Forscher: Die Harvard School of Public Health mit Sitz in Boston bewertete die Ernährung von 126.399 Erwachsenen über einen Zeitraum von 8 bis 14 Jahren und stellte fest, dass diejenigen, die Früchte und Gemüse aßen, ein 4% geringeres Risiko für koronare Herzkrankheiten hatten. Grünes Blattgemüse und Obst und Gemüse mit viel Vitamin C wie Zitronen hatten die deutlichsten Auswirkungen. Das Journal of Nutrition and Metabolism fand zudem heraus, dass Gehen und Zitronen-essen dazu beitrugen, den Blutdruck zu senken.

Was bedeutet das für Sie? Sauer macht lustig und lebendig. Reinigen Sie Ihre Arterien mit Knoblauch und Zitronen. Knoblauch wird als Nahrungsergänzungsmittel bei Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und bei Erkältungen eingesetzt. Wenn Sie Blutverdünner zu sich nehmen, sollten Sie vorab mit Ihrem Arzt sprechen.

Zutaten:

  • 25 Knoblauchzehen
  • 6 große Bio-Zitronen
  • 1 L Wasser

Zur Herstellung

  1. Geben Sie die Zitronen und den Knoblauch in einen Standmixer und mischen Sie, bis sich eine Paste bildet.
  2. Kochen Sie die Mischung in 1 Liter Wasser bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten lang.
  3. Lassen Sie die Mischung abkühlen.
  4. Bewahren Sie sie in einem verschlossenen Glasgefäß auf.
  5. Trinken Sie 25 Tage lang täglich 50 ml vor dem Frühstück auf nüchternen Magen.

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

 

Weitere beliebte Artikel

7 Personengruppen, die besser auf eine ketogene Ernährung verzichten

Artikel-Quelle: Danette May Die ketogene Ernährung gibt es schon seit geraumer Zeit. Es handelt sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.