Kombinieren Sie diese 4 Dinge mit Apfelessig, um den gesundheitlichen Nutzen zu steigern

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Apfelessig kennen viele von uns noch aus Omas Küchenschrank. Selbst wenn Sie als Kind von seinem Aroma abgeschreckt wurden, wissen Sie heute vielleicht, dass Apfelessig viele fantastische Eigenschaften hat.

Apfelessig selbst strotzt nur so vor gesundheitsfördernden Eigenschaften, die auf die vielen Antioxidantien und antimikrobiellen Elemente zurückzuführen sind. Apfelessig kann die Gewichtsabnahme fördern, den Cholesterinspiegel und Blutdruck senken, die Symptome von Diabetes lindern, den pH-Wert ausbalancieren, die Darmgesundheit fördern und mehr.

Ich liebe es, Apfelessig mit anderen gesunden Zutaten zu kombinieren. Deshalb möchte ich Ihnen heute ein paar meiner Lieblings-Kombinationen vorstellen.

Honig und Zimt

Honig ist bekannt für seine entzündungshemmenden, bakterienbekämpfenden und wundheilenden Eigenschaften. Auch Zimt verfügt über eine Reihe von gesundheitsfördernden Eigenschaften. Forschungen haben ergeben, dass Zimt den Blutzuckerspiegel bei Personen mit Typ-2-Diabetes regulieren kann, indem er die Insulinreaktion verbessert. Eine Überprüfung von acht Studien ergab, dass der Nüchternblutzucker mit Zimt und Zimtextrakten gesenkt werden konnte. Die folgende Mischung ist ein starker Immunitätsverstärker und Blutzuckerregulator und kann Verdauungsbeschwerden lindern, die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützen und Entzündungen im ganzen Körper bekämpfen. Zusätzlich kann sie Ihre Haut zum Strahlen bringen.

Mischen Sie einfach 2 Tassen Apfelessig, 700 Gramm Honig (von Ihrem örtlichen Imker) und 2 Teelöffel Bio-Zimt. Bewahren Sie die Mischung in einem Glas an einem kühlen, trockenen Ort auf und fügen Sie einen Esslöffel zu Ihrem Lieblingskräutertee hinzu.

Gefiltertes Wasser

Mischen Sie zwei Esslöffel Apfelweinessig mit etwa 500 Milliliter Wasser in einer Flasche und trinken Sie es den ganzen Tag über. Diese Methode kann Heißhungerattacken abwehren, den Cholesterinspiegel senken und hilft sogar, hartnäckige Bauchfettablagerungen zu reduzieren.

Das Trinken von Wasser mit ein paar Esslöffeln Apfelessig über den Tag verteilt hat neben der Gewichtsabnahme auch andere ernährungsphysiologische Vorteile. Der Essig enthält wichtige Enzyme, ist reich an Mineralien, darunter Kalzium, Eisen, Magnesium und Kalium, und hilft dem Körper, einen alkalischen pH-Wert zu erreichen.

CBD-Öl

CBD ist eines von 60 Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze gefunden wurden. Es handelt sich um eine nicht-psychoaktive Verbindung. Die Cannabispflanze unterscheidet sich von der Hanfpflanze. CBD enthält kein THC und macht nicht high.

CBD-Öl ist ein entzündungshemmendes Mittel. Wenn chronische Entzündungen die Überhand gewinnen, kommt es zu Müdigkeit, Gelenkschmerzen und einer verminderten Lebensqualität. Tatsächlich wurde in mehreren Studien nachgewiesen, dass CBD-Öl Entzündungen verringert, die Beweglichkeit wiederherstellt und gleichzeitig Schmerzen lindert. Viele Sportler nehmen CBD-Öl, um ihre Muskeln locker zu halten und die Regeneration zu unterstützen.

CBD-Öl wird häufig zur Behandlung von Angstzuständen verwendet. Es hat sich gezeigt, dass es angstlindernde und antipsychotische Eigenschaften hat, aber es sind noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um die geeignete Dosierung zu bestimmen.

Wenn Sie Apfelessig mit ein paar Tropfen CBD-Öl mischen, entsteht ein starkes entzündungshemmendes, angst- und schmerzlinderndes Elixier. Fügen Sie noch etwas warmes Wasser und Honig hinzu und sie haben ein echtes Gesundheitselixier.

Grüner Tee

Untersuchungen von Harvard Health zufolge hat Tee zahlreiche Gesundheitsvorteile. Studien zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Tee trinken, ein geringeres Risiko für Krebs, Herzkrankheiten, Schlaganfall, Osteoporose und sogar Erkältungen haben. Grüner Tee kann sogar verhindern, dass sich überflüssige Pfunde an Ihrer Taille ansammeln. Um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, brühen Sie eine Tasse Ihres Lieblings-Grüntees auf und fügen Sie einige Pfefferminz- oder Krauseminzblätter hinzu. Lassen Sie den Tee abkühlen. Fügen Sie dem gekühlten Tee 1 oder 2 Teelöffel Apfelessig hinzu. Falls gewünscht, können Sie den Tee mit heimischem Rohhonig süßen.

So wählen Sie den besten Apfelessig

Um in den Genuss der Vorteile zu kommen, sollten Sie sich für biologischen, unpasteurisierten Apfelessig entscheiden. Er wird hergestellt, indem die Äpfel zerkleinert und ausgepresst und anschließend mit Bakterien und Hefekulturen versetzt werden, um den Fermentationsprozess in Gang zu setzen.

Ein hochwertiger Apfelessig ist trüb und enthält Fäden, die sogenannte Mutter des Essigs. Auch wenn er nicht gerade appetitlich aussieht, ist er mit wichtigen Nährstoffen und nützlichen Bakterien gefüllt. Der klare Apfelessig, den Sie in vielen Verkaufsregalen finden, wurde pasteurisiert. Leider gehen hierbei viele Vorteile verloren.

Wenn wir über Apfelessig als Wunderexlixir sprechen…

Mein Freund Marco hat für Sie nach monatelangen Studien die besten und effektivsten 99 Apfelessig-Tipps und -Tricks zusammen gestellt:

Entdecken Sie hier 99 der effektivsten Apfelessig Tricks für bessere Gesundheit, jüngeres Aussehen und einen schlankeren Bauch >>

 

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Möglicherweise entgeht Ihnen das wichtigste Antioxidans

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung Dieses Antioxidans …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.