Natürliche Koffein-Alternativen für den Durchhänger am Nachmittag

Artikel-Quelle: Danette May

Wenn Sie nachmittags einen Durchhänger haben, sind Sie damit nicht allein. Viele von uns erleben zwischen 14.00 und 16.00 Uhr eine Flaute. Die Gründe dafür reichen von einem kohlenhydratreichen Mittagessen über Dehydrierung bis hin zum natürlichen Abfall der Körpertemperatur am Nachmittag.

Wie bekämpfen Sie den Hirnnebel, die Konzentrationsschwierigkeiten und den Energiemangel am besten? Mit einer Tasse Kaffee, oder?

FALSCH!

Sicher, Kaffee ist ein Genuss und kann ein netter Nachmittagsgenuss sein, aber wir sollten unseren Körper nicht von Koffein abhängig machen. Sie können auch ohne gut durch den Tag kommen.

Wenn Sie also jeden Nachmittag eine bleierne Müdigkeit kriechen, finden Sie hier einige natürliche Koffeinalternativen, die Sie wieder munter machen.

Bewegung

Manche sagen, dass Bewegung die Spinnweben in ihrer Seele reinigt. Sie reinigt auch die Spinnweben in Ihrem Gehirn.

Wenn Sie sich bewegen, wird das Blut schneller in Ihre Zellen gepumpt und sie werden automatisch munter. Bewegung ist der schnellste Weg, um Ihren Bewusstseinszustand zu verändern. Schon ein wenig Bewegung reicht aus, um sie geistig und körperlich aufzuwecken.

Der Trick besteht darin, nicht zu warten, bis Sie sich bewegen wollen… dieser Zeitpunkt wird vielleicht nie kommen. Lassen Sie Ihre Ausreden hinter sich… Sie wissen, was ich meine. Stehen Sie einfach auf und bewegen Sie sich auf irgendeine Weise. Tanzen, Spazierengehen, Dehnen, HIIT-Training… es gibt so viele Optionen.

Bonus: Je mehr Sie anfangen, sich zu bewegen, desto mehr wird sich Ihr Körper daran gewöhnen und danach sehnen. Bald wird es zu einem natürlichen Teil Ihres Alltags, und Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nachmittags keinen Durchhänger mehr haben.

Denkweise

Die positiven Auswirkungen von liebevollen, heilenden und inspirierenden Worten sind nicht nur Theorie – sie werden von der Wissenschaft unterstützt.

Wenn Sie am Nachmittag langsamer werden, atmen Sie ein paar Mal tief durch, um Ihre Zellen mit Sauerstoff zu füllen (die meisten von uns atmen sehr flach), und wiederholen Sie Affirmationen wie „Ich bin voller Energie und Konzentration”, „Ich bin unaufhaltsam” und „Ich bin lebhaft und enthusiastisch”, „Ich spüre, wie die Energie in mir wächst.“

Durch die Wiederholung dieser Affirmationen verlagern Sie den Schwerpunkt von Schläfrigkeit und mangelnder Motivation auf die positiven und produktiven Qualitäten, die Sie tatsächlich verkörpern wollen.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Vitamin C und Ihr Immunsystem

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung Ich nehme …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.