Was diese erstaunliche südamerikanische Baumrinde für Ihren Körper bewirken kann (Pau d’Arco)

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung

Vor Jahren entdeckte ich einen erstaunlichen, aber wenig bekannten Tee aus Südamerika. Es wurde mir von einem präventivmedizinischen Arzt empfohlen. Ich trank ihn, um Candida-Symptome, Allergien und Entzündungen zu lindern. Er hatte einen köstlichen holzigen, leicht würzigen Geschmack. Und es stellt sich heraus, dass der Tee viele andere weitreichende Gesundheitsvorteile hat.

Der Tee heißt Pau d'Arco, und man weiß, dass er Arthritis, Schmerzen und Entzündungen, Fieber, Durchfall und sogar verschiedene Krebsarten verhindern kann. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Pau d'Arco zu verwenden, besteht darin, einen Tee aus der Innenrinde zu konsumieren oder das Teewasser auf die Haut aufzutragen.

Pau d'Arco, oder Taheebo, wird aus der Innenrinde eines in Südamerika heimischen Baumes gewonnen. Obwohl es viele Arten von Pau d'Arco-Bäumen gibt, sind nur wenige Arten besonders wirksam als Gesundheitstonikum.

Pau d'Arco enthält eigentlich zwei Hauptwirkstoffe, Lapachol und Beta-Lapachon. Diese beiden natürlichen Chemikalien sind es, die es gegen Bakterien, Pilze, Hefen, Viren und sogar Parasiten helfen. Lapachol ist dafür bekannt, dass es nicht nur viele verschiedene Arten von Pilzen, Bakterien und Hefen abtötet, sondern auch Entzündungen reduziert. Diese Inhaltsstoffe sind auch wirksam, um die Ausbreitung von Krebs von einem Organsystem zum anderen zu verhindern.

Pau d'Arco tötet resistente Mikroorganismen, einschließlich Candida

Pau d'Arco ist bekannt dafür, bestimmte Bakterien, Hefen und Pilze abzutöten, möglicherweise durch Hemmung ihres Fortpflanzungszyklus. Reagenzglasstudien (nicht am Menschen getestet) zeigen, dass Extrakte aus der Rinde krankheitserregende Organismen bekämpfen, darunter tödliche Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA), die extrem antibiotikaresistent und sehr schwer zu kontrollieren sind, insbesondere in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen.

Die starke Rinde schützt auch vor anderen Krankheitserregern, darunter H.pylori, Bakterien, die die Magenschleimhaut angreifen und Geschwüre verursachen können. Pau d'Arco bekämpft auch E.coli-Bakterien, Clostridium und andere Staphylokokkeninfektionen, ohne negative Auswirkungen auf wichtige nützliche Bakterien, die im Verdauungssystem wachsen. Pharmazeutische Antibiotika hingegen töten ALLE Bakterien im Körper ab, gut und schlecht.

Pau d'Arco hilft auch gegen Candida albicans, einem häufigen Pilz, der im Verdauungssystem wächst. Normalerweise halten gesunde Bakterien, die im Darm wachsen, den Candida-Spiegel unter Kontrolle, aber bei einem geschwächten Immunsystem, wenn gesunde Bakterien durch Antibiotika abgetötet wurden oder wenn Sie viel Zucker- und Kohlenhydrate konsumieren, kann Candida die Überhand gewinnen.

Das Überwuchern von Candida kann eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen wie Hirnnebel, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Harnwegsinfektionen, Vaginalinfektionen, Verdauungsprobleme, Sinusprobleme und sogar Soor (eine Candida-Überwucherung im Mund) verursachen. Regelmäßiges Trinken von Pau d'Arco hilft, diese opportunistische Hefe unter Kontrolle zu halten und führt zu einer besseren Gesundheit.

Bekämpft Entzündungen

Viele Menschen haben aufgrund einer schlechten Ernährung mit vielen verarbeiteten Zutaten, Giftstoffen in der Umwelt, Allergien, Überanstrengung, Stress und mehr mit Entzündungen zu kämpfen. Das Immunsystem greift den Körper selbst an. Entzündungen sind an der Entstehung von Krankheiten wie Asthma, Arthritis, entzündlichen Darmerkrankungen, Herzerkrankungen, Diabetes, Alzheimer, Krebs und weiterem beteiligt. Sie sind verheerend für den Körper.

Eine 2014 im Journal of Toxicological Sciences veröffentlichte Studie zeigt, dass Pau d'Arco die Ausschüttung einer Art von Protein names Nrf2 erhöht. Hierbei handelt es sich um ein antioxidatives Protein. Antioxidative Proteine helfen tatsächlich, Sie vor zellulären Schäden zu schützen, die durch Entzündungen ausgelöst werden.

Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Aktivierung dieses Proteins besonders vorteilhaft im Darm sein kann, der oft von Entzündungen betroffen ist. Die Studie, die an Mäusen durchgeführt wurde, zeigt auch, dass die Entzündung im Vergleich zu einem Placebo um 30-50% reduziert wurde. Insbesondere Menschen, die sich mit Entzündungen in jedem Körpersystem herumschlagen, können von Pau d’Arco profitieren.

Krebsbekämpfung

au d'Arco ist bekannt als wirksames Mittel zur Krebsbekämpfung und zur Schmerzlinderung bei Krebspatienten. Eine Studie des Dana-Farber Cancer Institute in Boston ergab, dass Beta-Lapachon, ein wichtiger Bestandteil von Pau d'Arco-Tee, eine potenzielle Verbindung ist, die der Krebstherapie hinzugefügt werden kann, um die Ergebnisse zu verbessern.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2002 kam zu dem Schluss, dass Beta-Lapachon eines der wenigen neuartigen Krebsmedikamente ist, das allein und vor allem in Kombination eine vielversprechende Chemotherapie ermöglicht. Diese leistungsstarke Verbindung führte dazu, dass Krebszellen bei Mäusen ohne nachteilige Wirkung abgetötet wurden.

Die Wirkung von Beta-Lapachon wurde auch bei menschlichen Leukämiezellen beobachtet. Neben anderen getesteten menschlichen Krebszellen war Beta-Lapachon auch gegen Prostata-, Brust- und Eierstockkrebszellen wirksam. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Beta-Lapachon einer Vielzahl von Krebs-Chemotherapien hinzugefügt werden kann.

Fördert die Gewichtsabnahme

Pau d'Arco scheint für die Gewichtsabnahme wertvoll zu sein. Studien an Mäusen zeigen, dass Pau d'Arco-Extrakt ein Pankreasenzym hemmt, das dem Körper hilft, Nahrungsfette zu verdauen. Das bedeutet, dass Nahrungsfette nicht aufgenommen werden.

In einer 16-wöchigen Studie verloren Mäuse, die mit Pau d'Arco-Extrakt gefüttert wurden, deutlich mehr Gewicht verloren als die, die ein Placebo erhielten – auch ohne Veränderungen in der Nahrungsaufnahme oder Kalorienzufuhr. Ebenso verhinderte Pau d'Arco in einer anderen Studie eine Gewichtszunahme bei Mäusen, die mit fetthaltigem Futter gefüttert wurden.

Auch wenn es wie die effektive Möglichkeit zur Gewichtsabnahme scheint, sind viele Nahrungsfette von Vorteil, so dass die Verhinderung ihrer regelmäßigen Aufnahme gesundheitsschädlich sein kann. Und es ist wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass diese Studien an Mäusen durchgeführt wurden. Derzeit gibt es nur wenige Humanstudien mit Pau d'Arco zum Thema Gewichtsverlust.

Entgiftung

Pau d'Arco Tee ist hilfreich bei der Entgiftung des Körpers, besonders bei der Entfernung von Schwermetallen wie Blei und Quecksilber sowie von Pestiziden, Konservierungsmitteln und toxischen Rückständen aus der Chemotherapie.

Ein Grund ist die abführende Wirkung. Obwohl es die Verdauung fördert, hilft es auch, den Darm zu entspannen, das Ausscheiden zu erleichtern und den Körper von jeglichen Giftstoffen zu befreien.

Eine Ernährung reich an verarbeiteten, raffinierten, künstlichen Lebensmitteln überlastet unser Verdauungssystem und verursacht Ungleichgewichte in unserem gesunden Darmmikrobiom. Das Trinken von Pau d'Arco Tee hilft dem Körper, diese giftigen Substanzen schneller zu beseitigen und das System zu reinigen.

Dank dem natürlichen Entgiftungsprozess kann der Körper effizienter funktionieren und Abfälle durch das Lymphsystem, das Blut und die Zellen transportieren.

Fazit

Pau d' Arco oder Tahebo Tee ist sehr vorteilhaft, was seine entzündungshemmenden, antibakteriellen, Candida-kontrollierenden, krebsbekämpfenden, gewichtsreduzierenden und entgiftenden Eigenschaften betrifft.

Pau d'Arco hat wenig Nebenwirkungen und kann als Tee, in Kapseln, flüssig oder in Pulverform eingenommen werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass viele der Vorteile von Pau d'aArco noch nicht vollständig am Menschen getestet wurden und Pau d'Arco in großen Mengen toxisch sein kann.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

5 Beispiele, wie Zitronen Ihren Körper schützen und heilen

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Sie sind hübsch anzusehen, riechen gut und haben es mächtig in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.