Wie Holunderbeeren die Gewichtsabnahme und das Immunsystem fördern

Artikel-Quelle: Danette May

Holunder eignet sich prima, um Erkältungen und Grippe zu behandeln. Aber wussten Sie auch, dass Holunderbeeren die Gewichtsabnahme fördern?

Wir können Holunderbeeren nicht genug loben:

  • Sie sind reich an Antioxidantien und perfekt zur Stärkung der Immunabwehr.
  • Sie sind außerdem reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.
  • Holunderbeeren enthalten viel Eisen, Kalium, Kupfer und die Vitaminen A, B und C. Sie gehören zu den besten Vitamin-C-Quellen.
  • Eine Tasse Holunderbeeren deckt ca. 87% der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin C ab!

Als ob das noch nicht genug wäre, sie enthalten auch jede Menge nützliche Pflanzenstoffe, die Wunden schneller heilen und die Hautgesundheit verbessern können.

Hier 5 ausgezeichnete Vorteile von Holunderbeeren zusammengefasst:

Holunderbeeren helfen Menschen mit Diabetes

Holunderbeeren verbessern die Insulinausschüttung und senken den Blutzucker. Sie helfen, überschüssigen Zucker aus dem Blut zu den Muskeln und der Leber zu transportieren. Gute Nachrichten für den Blutzuckerspiegel.

Holunderbeeren lindern Allergien

Holunderbeeren helfen gegen Schmerzen, Schwellungen und Rötungen bei Allergien. Die natürlichen Verbindungen schützen die Zellen und haben eine beruhigende Wirkung auf die Haut.

 

Unterstützt die Gesundheit von Leber und Haut

Holunderblüten können helfen, den Körper zu entgiften und die Leberfunktion zu verbessern. Die entzündungshemmende Wirkung schützt die Leber. Und die Antioxidantien verbessern den Blutfluss zur Haut.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Immunstärkend

Die Antioxidantien in Holunderbeeren stimulieren das Immunsystem. Dies hilft bei der Bekämpfung von Erkältungs- und Grippesymptomen.

Holunderbeeren können Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen! Aufgrund ihrer vielen physiologischen Vorteile kann Holunder auch die Gewichtsabnahme fördern.

Das sagen Forschungen über Holunder und die Gewichtsabnahme

Einer Studie der Universität Freiburg zufolge können Holunderbeeren bei der Gewichtsabnahme helfen. Forscher fanden heraus, dass Holundersaft zusammen mit Spargelextrakt die Gewichtsabnahme ankurbelt.

Sie fanden auch heraus, dass Holunder auch den Blutdruck, den mentalen und physischen Zustand verbessert.

Eine weitere Studie ergab, dass das Essen von Holunderbeeren für fettleibige Menschen von Vorteil ist. Laut einer Studie reduzieren die Beeren Entzündungen und verbessern die Durchblutung. Diese beiden Faktoren können helfen, den Gewichtsverlust zu fördern. Menschen mit weniger Entzündungen neigen auch weniger zu Übergewicht.

Die Ergebnisse zeigen, dass Holunderbeeren die Gewichtsabnahme auf zwei Arten unterstützen:

  • Stabiler Blutzucker
  • Weniger Entzündungen

Ein schlechter Blutzuckerspiegel und chronische Entzündungen sind ein Rezept für die Gewichtszunahme. Die Nährstoffe in Holunderbeeren können diese Probleme reduzieren und so die Gewichtsabnahme fördern.

Wer sollte Holunderbeeren nicht essen?

Holunderbeeren sind gesund. Das National Institute of Health empfiehlt jedoch Folgendes:

  •     Schwangere und stillende Frauen sollten ihre Hebamme um Rat fragen.
  •     Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Blutzucker-Medikamente einnehmen.
  •     Allergiker können Ausschläge entwickeln.
  •     Menschen mit Nierenproblemen sollten vorsichtig sein, da Holunder eine harntreibende Wirkung hat.

Denken Sie daran, dass nur wenige Holunderbeerenarten essbar sind. Kaufen Sie Ihren Holunder in einem renommierten Geschäft. Betrachten Sie die Beeren als Werkzeug und nicht als Wundermittel zur Gewichtsabnahme.

Viele bevorzugen Holunderbeerensirup. Achten Sie darauf, nach einer Marke zu suchen, die keinen Zucker hinzufügt. Erkundigen Sie sich in Ihrem örtlichen Naturkostladen.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Die Schattenseite von Grünkohl

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.