Zimt als Desinfektionsmittel – und andere großartige Verwendungsmöglichkeiten für das uralte Gewürz

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

In einer Zeit, in der wir alle wie wild desinfizieren, machen sich zu wenige Menschen Gedanken um die Folgen, die antibakterielle Produkte mit sich bringen können – beispielsweise antibiotikaresistente Bakterien. Zum Glück haben Wissenschaftler in den letzten Jahren nach alternativen Desinfektionsmitteln geforscht, eines davon ist Zimt.

Man weiß heute, dass Zimt definitiv mehr kann, als nur Lebensmittel zu aromatisieren. Zimt wird seit tausenden von Jahren zur Konservierung von Lebensmitteln und sogar zur Einbalsamierung von Toten verwendet. Laut modernen Forschungen hat Zimtöl stark antimikrobielle Eigenschaften und eignet sich deshalb prima als Desinfektionsmittel.

Warum Zimt ein so gutes Desinfektionsmittel ist

Bakterien sind mächtige kleine Organismen, die mit der Zeit immer resistenter werden. Dies stellt eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit dar, wie im Journal of Molecular Sciences veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen. Deshalb sucht die Wissenschaft nach neuen antimikrobiellen Wirkstoffen, die diese Resistenz überwinden könnten. Gewürze wie Zimt besitzen bedeutende antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Tatsächlich wurde festgestellt, dass Zimtöl E.coli, die Bakterien, die normalerweise im Darm von Menschen und Tieren leben und die in kontaminierten Lebensmitteln und auf Oberflächen zu finden sind, wirksam abtötet.

Eine von einem Team von Chirurgen durchgeführte Studie ergab, dass Zimtöl verschiedene gängige Infektionen abtötet, wie z.B. Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (Bakterien, die gegen Antibiotika resistent werden) und Streptokokken (Bakterien, die häufig bei Hals- und Lungenentzündungen vorkommen). Tatsächlich fanden Forscher heraus, dass Zimtöl genauso wirksam ist wie viele der in Krankenhäusern üblichen Antiseptika. Andere Studien zeigen ähnliche Ergebnisse, wobei selbst niedrige Konzentrationen von Zimtöl – 10 Prozent oder weniger – gegen E. coli, Staphylokokken und viele andere antibiotikaresistente Bakterien wirksam sind.

Wie Sie Ihr eigenes Zimtöl-Desinfektionsmittel herstellen

Probieren Sie dieses selbstgemachte Ceylon-Zimtöl-Desinfektionsmittel bei Ihnen zu Hause aus. Es ist natürlich und wirkt gegen die meisten antibiotikaresistenten Bakterien. Es kann auf jeder Oberfläche verwendet werden – sogar auf Oberflächen zur Lebensmittelzubereitung wie Schneidebrettern und Kühlregalen. Außerdem hält es Ameisen, Mäuse und Kakerlaken fern!

Zutaten:

  •     240 ml Wasser
  •     24 Tropfen Ceylon-Zimtöl
  •     120 ml Glasflasche mit Zerstäuber

Zubereitung:

  • Wasser und Zimtöl in eine Glasflasche geben.
  • Zerstäuber aufsetzen und kräftig schütteln.
  • Besprühen Sie den gewünschten Bereich und lassen Sie die Ölmischung 30 Sekunden lang einwirken, bevor Sie mit einem feuchten Tuch nachwischen.
  • Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch, da sich das Zimtöl absetzt. Lagern Sie die Flasche an einem kühlen, dunklen Ort, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Medizinische Vorteile von Zimt

Die moderne Wissenschaft hat das bestätigt, was die Menschen schon vor Tausenden von Jahren wussten – Zimt hat bemerkenswerte medizinische Vorteile. Seine Geschichte reicht bis ins alte Ägypten zurück. Zu dieser Zeit war Zimt ein angesehenes Geschenk für Könige und wurde zur Einbalsamierung von Toten verwendet. Es gibt zwei Arten von Zimt: Ceylon-Zimt (auch als “echtes” Zimt bezeichnet), das für seine höhere Qualität bekannt ist, und Cassia-Zimt, die gebräuchlichere Sorte, im Allgemeinen billiger und im Supermarkt erhältlich ist. Der ausgeprägte Geruch und Geschmack des Zimts stammt von der öligen Verbindung Zimtaldehyd. Diese Verbindung ist auch für die meisten medizinischen Vorteile verantwortlich.

Starkes Antioxidans

Warum sind Antioxidantien so wichtig? Antioxidantien schützen die Zellen vor freien Radikalen. Freie Radikale tragen zu schweren Krankheiten wie Herzkrankheiten und Krebs bei. Wenn freie Radikale die Überhand gewinnen, kommt es zu einem Ungleichgewicht im Körper, das als oxidativer Stress bezeichnet wird. Freie Radikale sind Moleküle, die entstehen, wenn der Körper toxischen Elementen wie Umweltschadstoffen, Ozon, Pestiziden, industriellen Lösungsmitteln, Strahlung und bestimmten Medikamenten ausgesetzt ist. In einer Studie mit 26 Gewürzen zeigte Zimt die höchste antioxidative Aktivität. Die Aktivität war sogar höher als bei Super-Antioxidantien wie Knoblauch und Oregano. Einfach ausgedrückt: Wenn Sie dieses Gewürz zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen, kann es Ihre Immunität stärken. Und das ist etwas, das wir heutzutage alle brauchen.

Zimt hilft, den Blutzucker zu senken

Zimt ist bekannt für seine blutzuckersenkende Wirkung, weshalb es gut ist, wenn Sie ihn täglich in Ihren Morgenkaffee, Smoothie oder Ihr Müsli streuen. Viele Studien bestätigen die antidiabetische Wirkung von Zimt. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass Zimt den Nüchternblutzuckerspiegel um 10 bis 29 Prozent senken kann.

Zimt hat entzündungshemmende Eigenschaften

Entzündungen sind die Hauptursache für viele Erkrankungen. Natürlich gibt es gute Entzündungen (kurzlebige, akute Entzündungen helfen, Infektionen zu bekämpfen und Gewebe zu reparieren), aber chronische Entzündungen, die über Monate oder gar Jahre anhalten, tragen zu Arthritis, Herzkrankheiten, Diabetes und mehr bei. Studien zeigen, dass Zimt stark entzündungshemmende Eigenschaften hat, die bei der Abwehr bestimmter Krankheiten helfen können.

Alles in allem ist Zimt aufgrund seiner starken antimikrobiellen Wirkstoffe ein überlegenes Desinfektionsmittel im Vergleich zu chemischen Reinigungsmitteln. Er ist auch eines der gesündesten Gewürze, das Sie konsumieren können. Denken Sie daran, dass sowohl Ceylon- als auch Cassia-Zimt gesundheitliche Vorteile haben, Ceylon-Zimt ist jedoch eine bessere Wahl, wenn Sie täglich Zimt konsumieren.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

Möglicherweise entgeht Ihnen das wichtigste Antioxidans

von Cat Ebeling, Ko-Autorin der Bestseller: Die Fett-Verbrennungs-Küche & Die Top 101 Lebensmittel gegen Alterung & Die Diabetes Lösung Dieses Antioxidans …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.