Goldene Milch (dieses heisse Getränk bekämpft Entzündungen & stärkt Immunsystem)

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Kurkuma gilt als einer des effektivsten Nahrungsergänzungsmittel unserer Zeit und das aus gutem Grund. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Kurkuma am besten in Ihre Ernährung integrieren sollen, ist es an der Zeit, dass Sie Goldene Milch entdecken.

Kurkuma gegen Entzündungen und Krebs

Falls Sie noch nie Kurkuma probiert haben, verpassen Sie eine Menge. Kurkuma gehört zu den meist gegoogelten Lebensmitteln von 2016 und wirklich jeder von uns kann von dem Gewürz profitieren.

Der wichtigste bekannte Wirkstoff von Kurkuma heißt Curcumin. Die goldene Verbindung soll Krankheiten wie Diabetes, Alzheimer und bestimmten Krebsarten vorbeugen können. Bei einer Studie, die im Asian Pacific Journal of Cancer Prevention veröffentlicht wurde, bekamen 25 Patienten mit bösartigen Tumoren in der Bauchspeicheldrüse, acht Wochen lang täglich 8000 mg Curcumin verabreicht. Während der Studie wurde keine Chemo- oder Strahlentherapie durchgeführt. Zwei Patienten erlebten eine Tumorregression. Falls das nicht Grund genug für Sie ist, Kurkuma zu essen, wie wäre es, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie mit Kurkuma abnehmen können?

Kurkuma und Gewichtsverlust

Curcumin kann das Wachstum von Fettgewebe hemmen, indem es das für den Aufbau von Fettgewebe notwendigen Blutgefäßwachstum stoppt. Außerdem verbessert das Gewürz Hyperglykämie und Insulin-Resistenz.

Ihre tägliche Dosis Medizin

Da viele von Ihnen einen süßen Gaumen haben, möchten wir heute auch ein süßes Kurkuma-Gericht mit Ihnen teilen. Neben Gewürzen wie Zimt und Ingwer enthält unser Rezept außerdem schwarzen Pfeffer, da Kurkuma sonst schlecht vom Körper aufgenommen wird. Schwarzer Pfeffer erhöht die Bioverfügbarkeit um ein Vielfaches (2000 Prozent).

Rezept für Goldene Milch

Zutaten

  • 1 Tasse Milch oder Kokosmilch
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung:

  1. Geben Sie die Milch, den Kurkuma, Zimt, Pfeffer, Ingwer und Honig in einen Standmixer und rühren Sie einmal kräftig durch.
  2. Gießen Sie die Mischung in einen Topf und erhitzen Sie die Milch etwa 5 Minuten bis Sie heiß ist, aber nicht kocht.

Wichtig: Wenn Sie die effektivste Art Kurkuma mit der höchsten Bioverfügbarkeit für Ihre Gesundheit und gegen Entzündungen einzusetzen, entdecken möchten, sollten Sie diese wichtigen Tipps hier nicht verpassen…

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

 

 

Weitere beliebte Artikel

Kokosöl-Fudge und Kokosöl-Honigbutter zum Selbermachen

Artikel-Quelle: Paleo Hacks Suchen Sie nach Möglichkeiten, mehr Kokosöl in Ihre Ernährung aufzunehmen? Dann haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.