10 Lebensmittel für eine bessere Hirngesundheit

Artikel-Quelle: The Alternative Daily

Ihr Gehirn verarbeitet täglich eine unglaubliche Menge an Informationen und gibt Ihnen die Fähigkeit zu denken, zu argumentieren und sich zu bewegen.

Wir stellen Ihnen heute 10 Lebensmittel vor, die Ihr Gedächtnis steigern und altersbedingten geistigen Verfall verlangsamen. Alle hier genannten Lebensmittel haben außerdem weitere ausgezeichnete Gesundheitsvorteile, weshalb Sie sie unbedingt auf Ihren Speiseplan setzen sollten.

Dunkle Schokolade

Nur für den Fall, dass Sie einen weiteren Grund brauchten, Schokolade zu lieben… Forscher haben herausgefunden, dass die Flavonoide in Schokolade helfen können, das Gedächtnis zu verbessern und den altersbedingten geistigen Verfall zu verlangsamen. Tatsächlich hat eine Studie gezeigt, dass Menschen, die dunkle Schokolade essen, häufig besser bei mentalen Aufgaben abschneiden als diejenigen, die nicht so oft Schokolade essen.

Brokkoli

Obwohl nicht so beliebt wie Schokolade, kann auch Brokkoli sehr lecker sein und ist obendrauf unglaublich nahrhaft. Brokkoli ist reich an Antioxidantien und Vitamin K, das mit einem besseren Gedächtnis verbunden ist.

Kaffee

Obwohl Koffein eine heiß diskutierte Substanz ist, haben Forscher herausgefunden, dass der Kaffeekonsum helfen könnte, das Risiko eines kognitiven Verfalls, Schlaganfalls, Parkinson und Alzheimer zu reduzieren. Koffein kann auch dazu beitragen, die geistige Wachsamkeit zu erhöhen sowie die Fähigkeit des Gehirns zu verbessern, neue Informationen zu verarbeiten.

Lachs

Frisch gefangener Lachs ist ein ernährungsphysiologisches Kraftpaket. Er enthält wichtige Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für die Gehirnfunktion sind. Außerdem kann er Entzündungen reduzieren und ist eine großartige Quelle für gesundes Protein.

Beeren

Essen Sie jeden Tag eine Handvoll Blaubeeren, um Ihre Antioxidantien-Aufnahme zu erhöhen und Ihre Gedächtnisleistung zu verbessern. Beeren sind überhaupt eine leckere Möglichkeit, Ihre Obst-Aufnahme zu steigern.

Walnüsse

Walnüsse wurden aufgrund ihrer Omega-3-Fettsäuren und anderer hirngesunder Mineralien und Vitamine mit verbesserten kognitiven Testergebnissen in Verbindung gebracht. Essen Sie eine Handvoll als Snack oder mischen Sie sie in griechischen Joghurt mit Beeren für ein gesundes Frühstück.

Kürbiskerne

Zugegeben, sie sehen nicht nach viel aus, aber Kürbiskerne sind mit Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer und starken Antioxidantien beladen. Diese Nährstoffe sind entscheidend für die Gesundheit des Gehirns und wirken zusammen, um neurodegenerative Krankheiten und andere psychische Gesundheitsprobleme einschließlich Depressionen abzuwehren.

Orangen

Orangen sind ziemlich berühmt für ihre immunstärkenden Eigenschaften. Aber das ist nicht alles, wofür Vitamin C gut ist. Laut Studien könnte der Verzehr von Vitamin-C-haltigen Lebensmitteln helfen, altersbedingtem geistigem Verfall vorzubeugen und freie Radikale, die Ihre Gehirnzellen angreifen, zu bekämpfen.

Eier

Eier gehören zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt. Sie sind reich an den Vitaminen B6, B12, Folsäure und Cholin. Cholin ist wichtig, weil Ihr Körper es verwendet, um einen Neurotransmitter zu produzieren, der als Acetylcholin bekannt ist. Dieser Neurotransmitter ist für die Regulierung der Stimmung und des Gedächtnisses verantwortlich und wurde mit einer erhöhten geistigen Funktion in Verbindung gebracht.

Grünkohl

Grünkohl und andere Blattgrünarten wie Spinat und Rucola haben Vorteile für den gesamten Körper. Er enthält wichtige Antioxidantien, Mineralien und wichtige Vitamine, an denen es vielen Menschen mangelt. All diese sind für die Gesundheit des Gehirns unerlässlich.

Weitere beliebte Gesundheits-Themen:

Weitere beliebte Artikel

So stärken Sie Ihr Immunsystem mit kolloidalem Silber

Artikel-Quelle: The Alternative Daily Kolloidales Silber wird seit langem verwendet, um das Wachstum von Bakterien …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.